• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

„Ich hospitiere für die CDU“

24.05.2011

ELSFLETH „Ich sehe das ganz locker.“ Bürgermeister Diedrich Möhring (67) zeigte sich am Montag im Gespräch mit der NWZ  gelassen, was die Kommunalwahl am 11. September angeht.

Am Freitag war bekannt geworden, dass Möhring im Herbst für den Stadtrat kandidieren will. Nur wenige Wochen nach der Wahl endet seine Amtszeit als Bürgermeister nach zwölf Jahren. Am 1. April 1999 trat er das Amt an – am 31. Oktober 2011 hört er auf. Möhring geht in den Ruhestand.

Auf der jüngsten Sitzung des CDU-Ortsverbandes Elsfleth-Moorriem wurde Möhring aufgestellt. Er steht auf Platz vier der Liste, direkt hinter Gerhard Schulz, Wilfried Thümler und Theresa Wiesensee. Die 19-Jährige dürfte bei einem Einzug wohl das jüngste Ratsmitglied sein. Die übrigen Plätze werden von Ingrid Miodek, Sven Semprich, Olaf Schütt, Arne Harms und Volker Osterloh belegt. Möhring betont ausdrücklich, dass er nicht in die Parteipolitik einsteigen werde.

„Kein Mitglied Partei“

„Ich bin kein Mitglied der CDU“, so der parteilose Bürgermeister im Gespräch mit dieser Zeitung. „Aber wenn man so will, setze ich meine politische Arbeit auf diesem Weg fort. Ich hospitiere sozusagen auf der Liste der CDU.“ Es reize ihn, bereits angeschobene Projekte weiterzubegleiten. „Ich habe ein starkes persönliches Interesse, diese Dinge zu verfolgen. Es lohnt sich, für Elsfleth zu arbeiten.“ Es gehe um die Themen, die die Politik täglich begleiten. „Aber vielleicht ist da auch noch einiges im Köcher“, fügt Möhring geheimnisvoll hinzu.

22 Sitze werden am 11. September im Elsflether Stadtrat vergeben, die CDU hat zurzeit acht. Ein Einzug Möhrings ist wohl auch bei einem schlechteren Wahlergebnis wahrscheinlich. „Das kann durchaus sein“, so der Noch-Verwaltungschef schelmisch.

Kandidaten gesucht

Wie berichtet, haben interessierte Bürger noch die Möglichkeit, sich für den Stadtrat aufstellen zu lassen. Am 8. Juli soll die Liste dann in geheimer Abstimmung beschlossen werden.

Felix Frerichs Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.