• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

„Kleine Zäsur“ im Stadtrat

03.11.2016

Nordenham Bürgermeister Carsten Seyfarth sprach von einer „kleinen Zäsur“. Damit meinte er den Personalwechsel, den die Kommunalwahlen am 11. September ausgelöst haben. 14 Frauen und Männer, die bislang dem 37-köpfigen Nordenhamer Stadtrat angehörten, sind jetzt nicht mehr dabei. In der konstituierenden Sitzung am Dienstagabend in der Friedeburg bedankte sich das Stadtoberhaupt bei den ausgeschiedenen Abgeordneten und zollte ihnen „größte Hochachtung für das ehrenamtliche Engagement“.

In dem Zusammenhang brachte Carsten Seyfarth auch seine Enttäuschung über die schwache Wahlbeteiligung von nur 45 Prozent zum Ausdruck. „Das haben Sie nicht verdient“, sagte er an die Adresse aller Kommunalpolitiker.

Entweder weil sie nicht erneut kandidiert hatten oder die Wiederwahl nicht schafften, sind folgende Ratsmitglieder aus dem Gremium ausgeschieden: Zeliha Aykanat, Jörg Bazant, Manfred Brunßen, Herbert Dannemeyer, Wolfgang Manninga, Karlheinz Ranft, Christian Schöckel, Dr. Ilka Spiess, Kurt Winterboer (alle SPD), Irmgard Hildebrand, Hajo Janßen, Lena Speckels (alle Grüne), Karl-Heinz Wedemeyer (CDU) und Thomas Bartsch (Linke). Unter ihnen war Karlheinz Ranft mit einer 35-jährigen Ratszugehörigkeit der Rekordhalter.

Zwei der mit Blumen und Urkunden verabschiedeten Kommunalpolitiker bekamen noch eine zweite Ehrung. Dabei handelte es sich um Zeliha Aykanat und Ilka Spiess, die für ihre zehnjährige Mitarbeit im Stadtrat ausgezeichnet wurden. Insgesamt ehrte der Bürgermeister acht Jubilare. Ebenfalls seit zehn Jahren gehören Annegret Conrady und Dr. Hans Schmid (beide CDU) sowie Joachim Gorges (WIN) dem Rat an. Sie erhielten die Stadtplakette in Silber.

Bereits auf eine 25-jährige Tätigkeit im Stadtrat können Angelika Zöllner, Jan Gerdes und Ulf Riegel (alle SPD) zurückblicken. Sie bekamen von Carsten Seyfarth die Ehrenplakette der Stadt Nordenham in Gold überreicht. Angelika Zöllner ist die erste Frau, die es in der Geschichte des Nordenhamer Stadtrates auf eine so lange Amtszeit gebracht hat.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.