• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Ii. Oldenburgischer Deichband: Leenert Cornelius will in zwei Jahren aufhören

23.06.2011

WESERMARSCH Leenert Cornelius aus Colmar ist jetzt bei einer internen Versammlung des Verbandsausschusses als Vorsteher des II. Oldenburgischen Deichbands bestätigt worden. Er wird dieses Amt jedoch nur noch gut zwei Jahre ausüben, um es dann zum 31. Juli 2013 in jüngere Hände abzugeben. Jürgen Büsing aus Dalsper und Burchard Wulff fungieren als gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende.

Die bisherigen stellvertretenden Verbandsvorsteher Rolf Hayen aus Elsfleth und Gustav Büsing aus Burwinkel kandidierten nicht wieder.

Für die am 1. August 2011 beginnende und am 31. Juli 2016 endende neue Amtszeit wurden als Vorstandsmitglieder für die einzelnen Wahlbezirke Fritz-Harald Strodthoff-Schneider (Schweiburg), Theodor Ennen-Hansing (Tossens), Jan Dunkhase (Sillens), Ulrich Münzberg (Nordenham), Burchhard Wulff (Schwei), Hans-Hermann Schneider (Brake), Jürgen Büsing (Dalsper) und Horst von Döllen (Oldenburg) gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die stellvertretenden Vorstandsmitglieder sind Hans Dirk Bremermann (Tossens), Ernst-August Abbenseth (Waddenserwisch), Wilfried Fugel (Nordenham), Jürgen Schwarting (Rodenkirchen), Wolfgang Nitschke (Brake), Jürn Diers (Oldenburg) und Andreas Kruse (Oldenburg). Als beratende Vorstandsmitglieder fungieren der Bundestagsabgeordnete Holger Ortel aus Delmenhorst, der Landtagsabgeordnete Björn Thümler aus Berne sowie Gerd Wilkens von der Haaren Wasseracht aus Bad Zwischenahn.

Der Deichband sieht sich mit dem neu formierten Vorstand gut aufgestellt. Der Verbandsausschuss sehe in der Personellen Entwicklung eine „Garantie für die Sicherheit“ der Menschen hinter den Deichen, teilt Gerd Kruse als Sprecher des Ausschusses mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.