• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Liberale froh über Neugestaltung des Rathauses

10.10.2018

Lemwerder Die Informationsfahrt des Gemeinderates durch Lemwerder stand im Mittelpunkt der jüngsten öffentlichen Sitzung der FDP-Ratsfraktion. Aus liberaler Sicht referierte FDP-Vorsitzender Harald Schöne das Ergebnis.

Ein Schwerpunkt lag bei den Straßenbaumaßnahmen, die im parallel verlaufenden Teilstück in der Tecklenburger Straße sowie im erweiterten Kreuzungsbereich Stadlandstraße und Wiesenstraße von der FDP für notwendig gehalten werden.

Froh sind die Liberalen, das nun endlich der Eingangsbereich des Rathauses mit der Einrichtung des Bürgerbüros kurz vor der Fertigstellung steht. Nur noch der Personenaufzug bedarf der technischen Erneuerung. Die Verwaltung rechnet mit Kosten in Höhe von rund 60 000 Euro, erfuhren die Freidemokraten.

Rege Diskussion löste bei der Bereisung der Einbau eines Treppenliftes im Dorfgemeinschaftshaus in Altenesch aus, um den immer älter werdenden Bürgern den Besuch von Veranstaltungen im Obergeschoss zu ermöglichen. Inwieweit hier die DIN- Vorschriften einen Einbau ermöglichen, blieb offen und wird eine Beratung im Fachausschuss nach sich ziehen.

Ein Vorschlag in der FDP-Sitzung zielte auf eine Fahrstuhllösung hin, um damit auch einen zweiten Weg in und aus dem Obergeschoss zu erreichen.

Kopfschütteln hinterließen bei den Freidemokraten die Verwaltungsvorschläge zum Bau eines weiteren Krippencontainers an oder auf der Detmarstraße und die damit verbundenen Kosten von 90 000 Euro pro Jahr. Die FDP-Vorstellung geht seit Monaten in Richtung Nutzung des Gebäudes in Lemwerder-West hin.

Die Bebauungspläne Seniorenwohnanlage Edenbütteler Teiche und Gewerbegebiet Deichshausen, vorgestellt von FDP-Ratsherr Wolfgang Eymael, die von den Freidemokraten befürwortet werden, waren neben der Finanzlage weitere Themen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.