• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Tödlicher Unfall – Abfahrt Fedderwardergroden gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Autobahn 29
Tödlicher Unfall – Abfahrt Fedderwardergroden gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Schöne erklärt den Gemeindehaushalt

27.12.2018

Lemwerder Die örtlichen Freidemokraten aus Lemwerder bieten den Bürgern das Gespräch über die Gemeindefinanzen zum Haushalt 2019 an. „Es geht um Ihre Steuergelder“ lautet deshalb auch die Einladung, die der FDP-Fraktionsvorsitzende Harald Schöne für die öffentliche Veranstaltung am Montag, 7. Januar 2019, 19.30 Uhr, in der Begegnungsstätte, Edenbütteler Straße 5, ausspricht.

Die Freidemokraten werden über den Verwaltungsvorschlag zum Haushalt 2019, der im Februar verabschiedet werden soll, informieren und anschließend über Wünsche, Ideen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger diskutieren.

Ziel der Veranstaltung ist es, mehr Akzeptanz bei den Bürgern für die Gemeindefinanzen zu erreichen.

Aus organisatorischen Gründen bitten die Freidemokraten um Anmeldung unter Telefon  0421/677 71 (per E-Mail unter schoene-fdp@t-online.de).

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.