• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Friesensport: Nachwuchsboßler ermitteln ihre Landesmeister

25.06.2013

Cleverns /Sandelermöns Am Sonnabend ermittelten die sieben Oldenburger Kreisverbände im Friesischen Klootschießerverband (FKV) ihre neuen Landesmeister im Straßenboßeln für Jugendliche. Auf der Strecke zwischen Cleverns und Sandelermöns – und umgekehrt – schlugen sich die Teilnehmer aus Butjadingen und Stadland hervorragend.

Von der Altersklasse der männlichen und weiblichen B bis zur D-Jugend wurden die neuen Titelträger mit der Holz- und Gummikugel ermittelt. Die Kids der E- und F-Jugend warfen nur mit der kleinen Holzkugel. Hier qualifizierten sich die ersten sechs für die Verbandsmeisterschaft des FKV am kommenden Sonntag. Bei den Älteren treten nur jeweils die drei Medaillengewinner an.

An den beiden Startpunkten in Cleverns (männliche Jugend) und in Sandelermöns (weibliche Jugend) herrschte ein reger Andrang. Auf dem Hof Lücken in Cleverns nahmen der Landesverbandsvorsitzende Johann Hasselhorst und der Geschäftsführer Rainer Mennen die Siegerehrungen vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits die Jüngsten platzierten ihre Kugeln gekonnt. In den weiblichen Klassen durfte sich die F-Jugendliche Janna Meiners Mentzhausen (853 Meter mit zehn Wurf) über den ersten größeren Titel freuen. Schon die Tausend-Meter-Marke knackte die E-Jugendliche Janneke Schumacher aus Moorriem mit 1035 Metern. In der weiblichen Jugend D gewann Anuschka Mönk (Grabstede) mit 1148 Metern die Goldmedaille. Die 1235 Meter von Andra-Sophie Martens (Petersfeld) wurden in der D-Jugend-Gummigruppe nicht übertroffen. In der C Jugend ließen die beiden Sieger-Bestweiten aufhorchen. Simke Wiemer aus Kreuzmoor holte sich mit 1333 Metern Gold mit der Holzkugel. Die absolute Topleistung rief aber Jana Baumann Bentstreek in dieser Altersklasse ab. Sie trieb die Gummi-Siegerkugel 1687 Meter voran. Die Goldmedaillen in der B-Jugend nahmen Elin Wefer (Mentzhausen, 1235 Meter mit der Holzkugel) und Feenja Bohlken (Schweinebrück, 1382 Meter mit der Gummikugel) entgegen.

Gleich 31 Nachwuchswerfer kämpften bei der männlichen F-Jugend um eine gute Platzierung. Mit 773 Metern setzte sich der Hollweger Kevin Specht durch. Mit Eike Grimm aus Halsbeck setzte sich ein weiterer Ammerländer mit 969 Metern an die Spitze der E-Jugend. Bei der D-Jugend hießen die Sieger Marcel Husmann (Schweinebrück, 1107 Meter mit der Holz) und Brian Wessels (Torsholt, 1130 Meter mit der Gummi).

Knapp setzte sich Mirco Tjaden aus Hollwege mit 1220 Metern in der C Jugend (Holz) durch. Einen „Heimsieg“ konnte Cleverns mit Lukas Weihrauch in der Altersklasse C (D-Gummi) mit 1248 Metern bejubeln. Einen weiteren Erfolg verbuchte Leif Bolles aus Kreuzmoor, der in der B-Jugend die Goldmedaille mit der Gummi errang. Gut mit der Strecke kannte sich Cornelius Folkertsma (Sandelermöns) aus. Mit über 200 Metern Vorsprung und der Topweite von 1551 Metern gewann er die Goldmedaille (B-Jugend, Holz).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.