• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Niels Högel: Termin für Urteilsverkündung steht fest
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Serienmörder In Oldenburg Vor Gericht
Niels Högel: Termin für Urteilsverkündung steht fest

NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Neuer Polizeichef freut sich auf sein „motiviertes Team“

27.11.2018

Nordenham Auf ein Laufduell mit dem neuen Nordenhamer Polizeichef sollten sich die bösen Jungs besser nicht einlassen. Patrick Hublitz ist ein geübter Mittel- und Langstreckenläufer. Sein größter sportlicher Erfolg ist die Bronzemedaille bei der Deutschen Polizeimeisterschaft im 4000-Meter-Crosslauf. In seinem neuen Job sind die guten Ausdauerwerte nicht ganz so gefragt wie bei Wettkämpfen. Aber schaden kann eine gute Kondition sicherlich nicht, auch wenn die Verbrecherjagd für den 37-Jährigen inzwischen eher ein Bürojob ist.

Patrick Hublitz hat die Leitung des Nordenhamer Polizeikommissariats übernommen. Am Montagmorgen fand die offizielle Amtseinführung im Ratssaal der Stadt Nordenham statt. Zahlreiche Kollegen sowie Vertreter der Kommunen, der Rettungsdienste und der Justiz nahmen daran teil. Johann Kühme, der Präsident der Polizeidirektion Oldenburg, wünschte seinem Kollegen Einfühlungsvermögen, Kreativität, gute Teamarbeit und ein Quentchen Glück für die bevorstehende Arbeit.

Patrick Hublitz ist in Duderstadt im Landkreis Göttingen aufgewachsen. Nach dem Abitur im Jahr 2001 hat er es seinem Vater nachgemacht und die Polizeilaufbahn eingeschlagen. Als „besonders prägend“ bezeichnet er seine Zeit beim Einsatz- und Streifendienst in Hannover. Durch die Übernahme von Führungsaufgaben beim Polizeikommissariat Achim, bei der Autobahnpolizei Langwedel und bei der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch qualifizierte sich Patrick Hublitz für den höheren Polizeivollzugsdienst. Nach dem Abschluss seines Masterstudiums in Münster ist die Leitung des Polizeikommissariats Nordenham die erste Stelle für den Polizeirat im höheren Dienst.

70 Mitarbeiter

Patrick Hublitz, der mit seiner Familie im Landkreis Osterholz lebt, sagte am Montag, dass für ihn ein beruflicher Wunsch in Erfüllung geht. Zum Zuständigkeitsbereich des Kommissariats gehören neben der Stadt Nordenham die Gemeinden Butjadingen, Stadland und Jade mit jeweils eigenen Stationen, die – wie Johann Kühme betonte – nicht von der Schließung bedroht sind. In den vier Kommunen wohnen insgesamt rund 46.000 Menschen. Im Polizeikommissariat Nordenham sind 70 Mitarbeiter beschäftigt.

Johann Kühme wies bei seiner Ansprache darauf hin, dass der neue Polizeichef ein funktionierendes Team übernehme. Er stellte die „bahnbrechende“ Aufklärungsquote des Nordenhamer Kommissariats heraus. Sie lag zuletzt bei 74 Prozent. Im Landesdurchschnitt beträgt sie 62 Prozent. Patrick Hublitz sagte: „Ich bin froh, so kompetente und hoch motivierte Mitarbeiter an meiner Seite zu haben.“

Lob an Nordenhamer

Der Polizeipräsident erwähnte in seiner Rede auch, dass er sich Sorgen wegen des zunehmenden Rechtspopulismus mache. Aufgabe der Polizei sei es, verfassungswidrigen Tendenzen entschieden entgegenzutreten. „Wie dürfen keinen Hass gegen andere Kulturen und Religionen dulden.“ Ein Lob stellte Johann Kühme den Bürgern aus, die im Oktober mit ihrer Teilnahme an der Kundgebung „Nordenham bleibt bunt“ ein wichtiges Zeichen gesetzt hätten. Bürgermeister Carsten Seyfarth griff dieses Thema ebenfalls auf. Er freue sich auf die Zusammenarbeit, unter anderem im Präventionsrat der Stadt.

Patrick Hublitz übernimmt die Nachfolge von Arne Schmidt, der inzwischen Leiter der Polizeiinspektion Cuxhaven ist und dessen Aufgaben zuletzt der in den Ruhestand gewechselte Helmut Strowitzki als Dienststellenleiter wahrgenommen hatte.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.