• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

FDP regelt die Rebmann-Nachfolge

28.12.2018

Nordenham Nach dem plötzlichen Tod des langjährigen Ratsmitglieds Horst Rebmann, der Ende November verstorben war, muss die FDP zwei Mandate im Nordenhamer Stadtrat und im Abbehauer Ortsrat neu besetzen. Die beiden Nachrücker, die laut Liste dafür in Frage kommen, haben jetzt gegenüber dem Stadtverbandsvorsitzenden Michael Scherf ihre Bereitschaft signalisiert, die Ämter anzunehmen. Dabei handelt es sich um Sven Eickermann (Stadtrat) und Ernst-Otto Kruse (Ortsrat).

Sven Eickermann hatte bei der Stadtratswahl im September 2016 mit 156 Stimmen den vierten Platz auf der Südliste der FDP hinter Manfred Wolf (587), Horst Rebmann (524) und Hergen Kalitzki (322) belegt. Der 37-jährige Steuerfachangestellte ist in einer Nordenhamer Steuerberatungsgesellschaft beschäftigt. Ehrenamtlich engagiert er sich im Vorstand des Eintracht-Sportvereins Nordenham als Kassenwart und übt auch im FDP-Stadtverband die Aufgaben des Schatzmeisters aus. In welchen Ratsausschüssen Sven Eickermann mitwirken wird, haben die Freidemokraten noch nicht endgültig festgelegt. Aber der Ausschuss für Sport und Freizeit dürfte dazu gehören. Sven Eickermanns Mitstreiter in der dreiköpfigen FDP-Stadtratsfraktion sind Manfred Wolf und Hergen Kalitzki.

Der 84-jährige Ernst-Otto Kruse ist ein Urgestein der Abbehauser Kommunalpolitik. Der pensionierte Agraringenieur war 1968 erstmals in den Rat der damals noch eigenständigen Gemeinde Abbehausen gewählt worden. 1972 bekam er das Amt des Bürgermeisters übertragen und begleitete in dieser Funktion die 1974 vollzogene Eingliederung der Gemeinde Abbehausen in die Stadt Nordenham. Zu der Zeit gehörte Ernst-Otto Kruse noch der SPD an; 1977 wechselte er zu den Freidemokraten.

Im Gemeinde- und später im Ortsrat Abbehausen hatte der gebürtige Mecklenburger durchgehend seit 1968 ein Mandat. 2016 verpasste Ernst-Otto Kruse mit 62 Stimmen die Wiederwahl, so dass die beiden FDP-Sitze im Ortsrat an Horst Rebmann (291) und Larissa Fink (176) gingen.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.