• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Sozialverband: SoVD hält an bewährtem Team fest

30.03.2020

Nordenham Den aktuellen Vorstand einstimmig im Amt bestätigt haben die Mitglieder des Ortsverbands Nordenham des Sozialverbands Deutschland (SoVD) während ihrer Jahreshauptversammlung. Somit behält Jürgen Bley das Amt des Ortsvorsitzenden. Als zweite Ortsvorsitzende fungieren Christine Lübken-Stoll und Anke Exel. Die Ämter der Schatzmeisterin und Schriftführerin übernimmt für eine weitere Amtszeit Sabine Jöllerichs.

Auch die Ehrung langjähriger Mitglieder stand wieder auf der Tagesordnung. Für zehnjährige Mitgliedschaft im wurden Rita Wunderlich, Inge Coldewey-Puvogel, die Eheleute Arife und Sevki Calgan, Willa Mann, die Eheleute Marieta und Hagen Kemper, Ingeburg Hampel, Ursula Taeschke, Jumpee Hagemann und Marlis Fastje ausgezeichnet.

Seit 25 Jahren halten Annegret Martens, Ulrich Borchard und Michael Helms dem Ortsverband die Treue. 40 Jahre ist Hans-Gerhard Römer dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits seit 60 Jahren gehört Werner Bohlken dem Ortsverband an. Da er am Tag der Jahreshauptversammlung außerdem Geburtstag hatte, erhielt er zu seiner Urkunde noch einen kleinen Präsentkorb als Geschenk.

In seinem Jahresrückblick ließ Jürgen Bley die Höhepunkte des vergangenen Jahres Revue passieren. Der Ortsverband startete auch 2019 mit dem traditionellen Grünkohlessen im Februar. Es folgten Versammlungen und Vorträge. Im Kasino Friedrich-August-Hütte schauten sich die Mitglieder das plattdeutsche Theaterstück „We sünd woller wer“ an. Jürgen Bley und einige Mitglieder nahmen am Landesverbandstag teil. Dort wurde die Band Silbermond mit dem Inklusionspreis ausgezeichnet.

Im Juni waren die Mitglieder in der Nordenhamer Feuerwache zu Gast. Nach der Besichtigung stand ein Grillabend mit den Feuerwehrleuten auf dem Programm. Gegrillt wurde auch nach der Fahrradtour, bei der den 15 Radfahrern dieses Mal der starke Wind zu schaffen machte. Erstmals hatten bei der Tour alle Radfahrer eine Warnweste angezogen. Die hatte die Verkehrswacht Wesermarsch dem Ortsverband spendiert.

Die Kranzniederlegung am Hochkreuz gehörte ebenfalls zum Jahresprogramm. Diese Veranstaltung werde von immer weniger Teilnehmern besucht, bedauerte Jürgen Bley. „Der jungen Generation ist dieser Tag schwer nahe zur bringen.“

Mit der Weihnachtsfeier, einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Stade und dem Betreuerfrühstück klang das Jahr 2019 aus.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.