• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Spd: Vor der Ehrung gibt’s die GroKo-Schelte

30.11.2018

Nordenham Bei Frikadellen und Kartoffelsalat, Keksen und Glühwein ist der SPD-Ortsverein Nordenham am Donnerstag im Mehrgenerationenhaus zur seiner Weihnachtsfeier zusammengekommen. Es sei zurzeit nicht einfach, SPD-Mitglied zu sein, begrüßte Ortsvereinsvorsitzender Uwe Thöle die Gäste. CDU und CSU trieben die Große Koalition im Bund an den Rand des Scheiterns. „Und wir, die SPD, werden komischerweise dafür verprügelt.“

Dabei hätten die Sozialdemokraten in der Vergangenheit viel erreicht. Auch der Koalitionsvertrag trage deutlich SPD-Handschrift. Vielleicht sei der Eintritt in die Berliner GroKo ein Fehler gewesen. Andererseits zeigten die Großen Koalitionen in Hannover und im Landkreis aber, dass die gemeinsame Arbeit durchaus erfolgreich sein könne.

Die Mitglieder gaben ihrem Vorsitzenden zwar Recht, ließen sich die gute Stimmung aber nicht verderben und genossen beim Klönschnack einen gemütlichen Abend. Es ist seit Jahren Usus im Ortsverein, nach dem Weihnachtsimbiss die Jubilare zu ehren: Die stellvertretende Vorsitzende Edeltraud Spreen dankte Lisa Carstens, Traute Hegedüs und Waltraud Kraft für 25 Jahre Treue zur SPD, Uwe Thöle für 40 und Rolf Müller für 50 Jahre. Zum Ausklang las Jens Wohlkopf Geschichten aus den Büchern seines Großonkels Hans Wohlkopf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.