• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Jahreshauptversammlung: Volker Osterloh erneut zum Vorsitzenden gewählt

07.03.2019

Nordermoor Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Moorriem in Nordermoor. Der Vorsitzende Volker Osterloh bezeichnete 2018 als ein eher ruhiges Jahr, weil es keine Wahlen zu bestreiten gab. In seinem Jahresrückblick streifte er die unterschiedlichen politischen Ebenen von Berlin über Hannover bis nach Brake.

Das Jahr 2018 war für die CDU Deutschland alles andere als erfolgreich, so Osterloh. Der Streit der beiden Unionsparteien zum Thema Migration, die Maaßen-Affäre oder die fehlende Lösung beim Umgang mit dem Diesel seien „weder für die CDU noch für die CSU dienlich“ gewesen. Osterloh: „Als Quittung dafür gab es starke Verluste bei zwei wichtigen Landtagswahlen und bei den Umfragewerten.“

Die Sicherung von Natur- und Landschaftsschutzgebieten nahm einen sehr breiten Raum in der Kreistagspolitik ein. Die Stadt Elsfleth war davon überproportional stark betroffen. Irritierend merkte der Vorsitzende an, dass es eine immer geringere Hemmschwelle gebe, private Eigentümer in ihrem Handeln zu entrechten.

Wilfried Thümler berichtete von der Arbeit der CDU-Stadtratsfraktion. Seine Themen waren etwa die immense Verteuerung des Kindergartenneubaus, die Sanierung der innerstädtischen Straßen sowie die Zahlen des gerade verabschiedeten Haushaltsplans 2019.

Die 21 Anwesenden wählten Volker Osterloh erneut zum Vorsitzenden des CDU-Ortsverbands Moorriem. Ihm zur Seite stehen neu Malte Lübben als erster Stellvertreter für Rainer Weerda, der aus persönlichen Gründen nicht wieder antrat, und Arne Bohlen als zweiter Stellvertreter. Bettina Osterloh bleibt Schrift- und Kassenführerin.

Als neue Einrichtung wollen zukünftig Florian Bierbaum und Hilmer Heineke den Veranstaltungskalender der Moorriemer Union bereichern. Tammo Timmermann übernahm das Amt des Kassenprüfers.

Günther Vögel ging kurz auf den Sachstand zum Bürgerhaus in Altenhuntorf ein und bedankte sich bei der Versammlung für die Unterstützung. Heinz Doormann überbrachte die herzlichen Grüße des CDU-Stadtverbands Elsfleth.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.