• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Olaf Rodenburger verlässt Nordenham

16.12.2015

Nordenham In der CDU-Stadtratsfraktion steht ein Personalwechsel bevor: Olaf Rodenburger (54) legt sein Mandat nieder und ermöglicht damit Hans-Jürgen Maschke (69) die Rückkehr in das Nordenhamer Kommunalparlament. In der Stadtratssitzung am Donnerstag, 17. Dezember, wird die Umbesetzung offiziell vollzogen.

Olaf Rodenburger ist seit 2006 Mitglied des Stadtrates. Der Kriminalhauptkommissar verlegt seinen Wohnort aus privaten Gründen nach Bremen und muss daher nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz seinen Sitz im Nordenhamer Rat abtreten.

Olaf Rodenburger will zwar weiterhin im Nordenhamer Polizeikommissariat arbeiten, aber seine ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Unterweserstadt gibt er auf. Dazu gehört auch das Amt des 2. Vorsitzenden im Nordenhamer Ruderclub.

Der CDU steht Olaf Rodenburger in Folge seines Wohnortwechsels nicht mehr als Vorsitzender des Ortsverbandes Mitte zur Verfügung. Zudem scheidet er aus dem Vorstand des Stadtverbandes aus. Wer diese Positionen übernimmt, steht noch nicht fest.

In den Stadtrat zieht Hans-Jürgen Maschke als Nachrücker ein. Nach den Listenplätzen bei der Kommunalwahl 2011 hätte dieser Sitz eigentlich zuerst Rainer Voskamp und dann Anja Suhren zugestanden. Aber beide lehnten das Mandat ab.

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Horst Wreden, der auch Chef der Unionsfraktion im Stadtrat ist, bedauert Olaf Rodenburgers Ausschieden. „Wir haben immer gut zusammengearbeitet“, sagt Horst Wreden und lobt besonders die Gewissenhaftigkeit, mit der Olaf Rodenburger als Ratsmitglied gewirkt habe.

Sein Nachfolger Hans-Jürgen Maschke soll die frei werdenden Sitze in den Ausschüssen für Bauen, Soziales und Feuerwehr sowie Sport und Freizeit übernehmen. Zum neuen Fraktionsgeschäftsführer soll Rainer Spiekermann ernannt werden, der von Olaf Rodenburger auch den Vorsitz im Feuerwehrausschuss übernimmt.

Hans-Jürgen Maschke verfügt bereits über langjährige Erfahrungen als Ratsherr. Der Rentner war 1990 erstmals für ein Jahr als Nachrücker in den Stadtrat eingezogen. Von 1992 bis 1996, von 2001 bis 2006 und von 2009 bis 2011 gehörte der frühere Premium-Aeriotec-Mitarbeiter ebenfalls der CDU-Fraktion an.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.