• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Pfarrer Torsten Jortzick verlässt Willehad-Gemeinde

19.10.2015

Nordenham /Butjadingen Torsten Jortzick, Pfarrer der katholischen St.-Willehad-Kirchengemeinde Nordenham/Butjadingen/Rodenkirchen, ist auf eigenen Wunsch von Bischof Dr. Felix Genn von seinem Amt entbunden worden. Das wurde der Gemeinde an diesem Wochenende in den Gottesdiensten bekannt gegeben.

Wie das Bischöfliche Münstersche Offizialat in Vechta mitteilte, wird der 52-jährige Seelsorger seine Aufgaben in der St.-Willehad-Gemeinde noch bis zum Christkönigssonntag (22. November) wahrnehmen. Über eine Nachfolgeregelung wurde noch nicht entschieden. Gründe für Torsten Jortzicks Wunsch, Nordenham zu verlassen, wurden nicht mitgeteilt

Als Nachfolger für die in den Ruhestand verabschiedeten Pfarrer Erhard Bögershausen und Alfons Kordecki hatte Torsten Jortzick im Juli vergangenen Jahres die Pfarrstelle in der St.-Willehad-Gemeinde mit ihren rund 3300 Gläubigen übernommen. Zuvor war der Geistliche seit 2002 im dänischen Bistum Kopenhagen tätig.

Weil es aufgrund „unterschiedlicher Verständnisse bezüglich einer guten, vertrauensvollen Zusammenarbeit, gegenseitiger Wertschätzung und Respekt“ keine ausreichende Basis mehr für eine weitere Kooperation zwischen Vorstand und dem hauptamtlichen Gemeindeteam gegeben hatte, waren im vergangenen Februar der Vorsitzende des Pfarreirates der katholischen Kirchengemeinde, Dr. Günther Schöffner, und seine Stellvertreterin Henriette Eichner zurückgetreten.

Weil danach vier weitere gewählte und zwei berufene Pfarreirats-Mitglieder ebenfalls austraten, wurde das Gremium wegen Handlungs- und Beschlussunfähigkeit faktisch aufgelöst. Es waren nur noch vier der zwölf Ehrenämter besetzt. Von möglichen sechs Nachrückern hatten fünf abgewinkt. Dieser Zustand besteht bis heute unverändert fort.

Pfarrer Torsten Jortzick war für eine Stellungnahme zu seinem Wunsch, die St.-Willehad-Gemeinde Nordenham/Butjadingen/Rodenkirchen zu verlassen, an diesem Sonntag nicht erreichbar.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.