• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

BILDUNG: Politik einmal aus der Nähe betrachtet

05.05.2007

NORDENHAM /HANNOVER NORDENHAM/HANNOVER/WMZ - Anlässlich des Projekts „Schüler begleiten Abgeordnete“ war der Neuntklässler Thiemo Plate für eine Woche zu Gast bei der Grünen-Politikerin Ina Korter im Landtag.

„Die Arbeit einer Politikerin ist längst nicht so langweilig, wie ich mir das vorher vorgestellt hatte“, hat der Nordenhamer festgestellt. Er machte die Erfahrung, dass „Politiker nicht nur am Schreibtisch sitzen und über irgendwelchen Formularen brüten“. Stattdessen würden viele Gespräche über verschiedene Themen auch mit den anderen Parteien geführt.

Die Landtagsdebatte sei „ganz interessant“ gewesen, erzählte der 15-Jährige, der die Zinzendorfschule in Tossens besucht, nach seiner Woche in Hannover. Weil er bereits bei der Vorbesprechung der jeweiligen Themen in der Fraktion dabei sein durfte, habe er vieles einfach besser verstehen können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Thiemo durfte in Hannover aber nicht nur zuhören. Gemeinsam mit dem Mitarbeiter im Abgeordnetenbüro hat er eine Anfrage an die Landesregierung und eine Pressemitteilung entworfen. Auch für Ina Korter ist die Begleitung durch Praktikanten interessant. „Für mich ist es immer wieder wichtig zu hören, wie das, was wir tun, von den jungen Leuten wahrgenommen wird“, sagte sie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.