NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Ausschuss in Brake: Frauennamen für neue Straßen

07.11.2020

Brake Bei der künftigen Namensgebung von Straßen in Brake sollen bevorzugt verdiente Mitbürgerinnen oder berühmte Frauen zum Zuge kommen. Darauf haben sich die Mitglieder des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung am Donnerstag verständigt. Die Beschlussempfehlung war einstimmig.

In Brake gibt es etwa 265 Straßen, rund 70 davon sind nach Männern benannt. Möchte man eine Straße finden, die nach einer Frau benannt ist, kann die Suche etwas länger dauern. Eine trägt den Namen einer Frau: die Alma-Rogge-Straße.

Der Antrag, Straßennamen in Brake paritätisch zu verteilen, war laut SPD-Ratsherr Holger Kromminga von den Jusos an die SPD herangetragen worden. Er dankte dabei ganz besonders Anna Ising für ihre geleistete Arbeit. Er gehe bei dem Antrag davon aus, dass es keinen Widerspruch geben werde, sagte Holger Kromminga – es gab jedoch Diskussionsbedarf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Grundsatz waren sich alle einig. Mehr als eine halbe Stunde lang wurde anschließend dennoch über den Antrag diskutiert. Denn die Ausschussmitglieder von CDU, FDP und der Wählergemeinschaft Brake rieben sich einer Formulierung. Dass „grundsätzlich“ Frauennamen zu wählen sein sollten, ging ihnen zu weit. Man einigte sich darauf, bei Neubenennungen von Braker Straßen „bevorzugt“ Frauennamen und Personen des dritten Geschlechts zu wählen.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.