• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Rückspiel ist eine Unverschämtheit

28.09.2019
Betrifft: „Ortsruinen: UWG sucht Lösung“, NWZ-Bericht vom 27. September.

Ist die UWG vergesslich?

In der Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen und Umwelt am 27. Februar 2018 stellte ein Architekt die geplante Baumaßnahme der Familie Kayser vor.

Auf Nachfrage des Ausschussvorsitzenden sagte Herr Kayser, dass er bereit sei, die eingereichte Klage gegen die 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 16 zurückzuziehen, wenn eine Einigung zwischen ihm und der Gemeinde Jade erzielt werde.

Die Ausschussmitglieder waren sich einig, in den jeweiligen Fraktionen über eine eventuelle Einigung zu beraten und den Tagesordnungspunkt auf die nächste Sitzung des Fachausschusses zu setzen.

Seit Februar 2018 fanden mehrere Ausschusssitzungen statt, aber ein Tagesordnungspunkt, der sich mit diesem Thema befasst, wurde in öffentlicher Sitzung nicht behandelt. Ist ja auch erst anderthalb Jahre her.

Jetzt den Ball einfach wieder an die die Familie Kayser zurückzuspielen und sich aus der Verantwortung zu stehlen, ist meiner Ansicht nach eine Unverschämtheit.

Der Ball liegt eindeutig bei den Ratsherren der Gemeinde und nicht bei der Familie Kayser.

Armin Hasler
26349 Jade

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.