• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Schattschneider in Amt bestätigt

04.12.2015

Salzendeich Während der letzten Sitzung in diesem Jahr des Gemeindekommandos der Freiwilligen Feuerwehren Ovelgönne stand am Mittwochabend im Feuerwehrhaus in Salzendeich die Wahl des Gemeindebrandmeisters im Mittelpunkt der Tagesordnung.

Einziger Kandidat war der amtierende Gemeindebrandmeister Torsten Schattschneider. Er leitete die Feuerwehren der Gemeinde Ovelgönne nunmehr zwei Perioden von je sechs Jahren mustergültig. In geheimer Wahl einstimmig für die dritte Amtsperiode vorgeschlagen, tritt er nach Zustimmung des Gemeinderates zum Beginn des neuen Jahres seine dritte Amtszeit an.

Mit der einstimmigen Wiederwahl wurde auch die bisherige ehrenamtliche Arbeit Schattschneiders gewürdigt. Unter der Leitung des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters Holger Dwehus konnte die Wahl schnell über die Bühne gebracht werden.

Wahlleiter Holger Dwehus und Bürgermeister Christoph Hartz, der auch ein Präsent und Blumen für die Ehefrau überreichte, zählten zu den ersten Gratulanten und wünschten Schattschneider für seine 3. Amtsperiode viel Erfolg. Die stellvertretenden Kreisbrandmeister Ralf Hoyer und Hartmut Schierenstedt lobten die gute kameradschaftliche Zusammenarbeit mit Torsten Schattschneider und der Ovelgönner Feuerwehren auf Kreisebene.

Torsten Schattschneider zeigte sich über das Wahlergebnis gerührt und dankte allen für das Vertrauen: „Ich hoffe, dass wir weiterhin in guter Zusammenarbeit alle an einem Strang ziehen werden. Nur gemeinsam können wir die Aufgaben, die nicht weniger werden, meistern.“

„Ich werde mein Bestes geben, um eurem Vertrauen gerecht zu werden“, fügte Torsten Schattschneider hinzu und lobte in seiner Ansprache besonders das kameradschaftliche Vertrauen und die gute Zusammenarbeit mit seinem Stellvertreter Holger Dwehus, den Feuerwehren und der Kreisfeuerwehr, dem Feuerwehrausschussvorsitzenden Gunther Hellwig und mit Bürgermeister Christoph Hartz. Es folgte die Weihnachtsfeier mit einem Essen in gemütlicher Runde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.