• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Schüler Union bestätigt Kreisvorstand

19.08.2016

Wesermarsch Die Mitglieder der Schüler Union Wesermarsch haben ihren Kreisvorstand für ein weiteres Jahr bestätigt. Gewählt wurden Jannes Böck (Kreisvorsitzender), Tjark Klävemann und Jesse Wiesensee (Stellvertreter), Johannis Wilbertz (Kreisgeschäftsführer), Max Fabio Kaplan (Pressesprecher) sowie Tomma Decker, Maximilian Pistor, Juliane Müller und Elsa Blakcori (Beisitzer).

Bei der Mitgliederversammlung in der Kreisgeschäftsstelle in Brake berichtete die Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen (CDU) über aktuelle Debatten aus Berlin. Diskutiert wurde unter anderem über die momentane Flüchtlingssituation, die Beziehungen zu der Türkei und über Verkehrsprojekte des Bundes in der Wesermarsch. Geleitet wurde die Tagung vom Landesvorsitzenden der Schüler Union Niedersachsen, Phil-Levin Scholz. Er berichtete den Mitgliedern zudem über die bildungspolitische Situation.

In seiner Abschlussrede rief der neue und alte Kreisvorsitzende Jannes Böck alle Schülerinnen und Schüler dazu auf, am 11. September bei den Kommunalwahlen wählen zu gehen. Anders als bei Bundestags- und Landtagswahlen dürfen bereits Jugendliche ab 16 Jahren ihre Stimme abgeben. „Kommunalpolitik betrifft Schüler und Auszubildende direkt“, erläutert der Kreisvorsitzende. Astrid Grotelüschen freute sich darüber, dass es in der Wesermarsch einige sehr junge Kandidaten für die Räte gibt. So bewirbt sich der gerade 18-jährige Aaron Thamm für den Elsflether Stadtrat, in Abbehausen kandidiert der 20-jährige Tjark Klävemann für den Ortsrat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.