• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Zu Großer Verwaltungsausschuss In Delmenhorst
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden

NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Schützenkönige bleiben in einer Familie

15.07.2009

ELSFLETH Es bleibt in der Familie: Das Elsflether Ehepaar Ingeburg und Werner Jürß regiert in der Schützensaison 2009/2010 als Königspaar den Elsflether Schützenverein. Verkündet wurde das Königspaar in einer feierlichen Ansprache von Heinz Dittmann.

Zur Seite stehen den neuen Regenten als 1. Ritter Heinrich Schwaiger, als 2. Ritter Gundolf Grotjohann, das Amt der Hofdamen besetzen Heike Bunnemann (1. Hofdame) und Martina Sindram (2. Hofdame).

Die neue Schützenkönigin Ingeburg Jürß wurde auch Kaiserin, dieses Amt übt sie nun gemeinsam mit Gerhard Lange aus. Die Abteilung der Bogenschützen regiert der „Meister am Bogen“ Volker Grimmelijkhuizen mit seinen Rittern Dieter Wagner (1. Ritter am Bogen) und Gerhard Lange (2. Ritter am Bogen).

Der Damenriege steht Erika Gronewoled als „Meisterin am Bogen“ vor, 1. Hofdame wurde Melanie Wagner, 2. Hofdame Katja Gronewold.

„Meister am Bogen“ in der Jugendabteilung ist Daniel Schelske, 1. Ritter Nils Brossmann, 2. Ritter Christoph Kaufmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.