• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Entwässerungsverband: Sie bieten dem Wasser die Stirn

11.04.2017

Berne /Lemwerder Bernd Döhle aus Dunwarden (Gemeinde Lemwerder) ist als Verbandsvorsteher des Entwässerungsverbandes Stedingen für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt worden. In zwei Sitzungen hat der Ausschuss des Verbandes den gesamten, aus fünf Personen bestehenden Vorstand einstimmig wiedergewählt. Neben Bernd Döhle gehören dem Vorstand also weiterhin Hartmut Schröder (Hatten) als stellvertretender Verbandsvorsteher sowie Gerd Müller (Neuenhuntorf), Helmut Steenken (Berne) und Volker Steenken (Ganderkesee) an.

Dem Vorstand des Entwässerungsverbandes obliegen alle Geschäfte, für die nicht der Ausschuss zuständig ist. An der Spitze des Vorstandes steht der Verbandsvorsteher. Er führt den Vorsitz im Vorstand. Der Verbandsvorsteher ist Dienstvorgesetzter aller Dienstkräfte des Verbandes, außerdem hat er die Beschlüsse des Verbandsausschusses und des Vorstandes umzusetzen.

Der Verband mit einer Fläche von rund 22 000 Hektar hat ist unter anderem für Ausbau und Unterhaltung der Verbandsgewässer und Verbandsanlagen zur Abführung von Oberflächenwasser zuständig. Zu den Verbandsanlagen gehören rund 285 Kilometer Gewässer II. Ordnung, 148 Kilometer Gewässer III. Ordnung sowie zehn Zubringerschöpfwerke und drei Mündungsschöpfwerke, die das Oberflächenwasser aus dem deichgeschützten Gebiet in die Weser und Hunte abführen.

Der Entwässerungsverband Stedingen wurde am 17. Dezember 1964 gegründet. Das Verbandsgebiet liegt mit nahezu gleich großen Anteilen in den Landkreisen Wesermarsch und Oldenburg; ein kleiner Teil außerdem im Bereich Delmenhorst.

Der Verband hat rund 13 500 Mitglieder. Die Geschäftsstelle ist in Brake, Franz-Schubert-Straße 31. Der Verband ist erreichbar unter Telefon  04401/ 92850, per E-Mail unter: verwaltung@wabo-brake.de.


     www.wabo-brake.de 
Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.