• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Sitzungsmarathon im Ratssaal am Donnerstag

11.04.2011

BRAKE Viel Zeit müssen sich die Stadtratspolitiker, Verwaltungsmitarbeiter und interessierte Zuhörer am Donnerstag nehmen. Denn gleich zwei Fachausschuss-Sitzungen und die anschließende Ratssitzung sind angesetzt.

Die öffentliche Sitzung des Bau-, Planungs-, und Umweltausschusses beginnt um 16 Uhr im Ratssaal. Vorgestellt wird unter anderem das OOWV-Gutachten zur Oberflächenentwässerung im Bereich Schrabberdeich, außerdem wird die geplante Sanierung der Helkenburger Straße besprochen.

Der Anbau an der Kindertagesstätte in der Ostpreußenstraße ist ein weiterer Punkt, der gemeinsam mit den Mitgliedern des Jugend-, Sport- und Sozialausschusses beraten wird. Dann dürfte die Sitzung des Bauausschusses beendet sein, weil der Jugendausschuss ab 18 Uhr allein weiter tagt.

In dieser Fachausschuss-Sitzung geht es dann unter anderem um den Krippenneubau der katholischen Kirchengemeinde St. Marien, um Kosten und Standort einer neuen Skateranlage sowie um den Hort in der alten Grundschule Klippkanne.

Die Mitglieder des Jugend- und Sportausschusses müssen bis 20 Uhr ihre Empfehlungsbeschlüsse gefasst haben, dann beginnt im Ratssaal die Sitzung des Stadtrates.

Unter anderem wird ein neues Ratsmitglied verpflichtet – Annegret Kuilert von der WGB hat ihren Sitz im Rat zurückgegeben –, außerdem geht es um die Resolution der Stadt Brake zum Ausstieg aus der Atomenergie und die endgültige Stilllegung des KKU.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.