• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Stadt gibt Geld für Tagespflege

06.05.2015

Nordenham Die Stadt Nordenham gibt 42 840 Euro, um die Erweiterung einer Tagespflegeeinrichtung in Raststede zu ermöglichen. Diese Beschlussempfehlung hat jetzt einstimmig der Sozialausschuss in seiner jüngsten Sitzung auf den Weg gebracht. Das Geld geht zur Aufstockung des Stammkapitals an die Sozialstation Ammerland-Wesermarsch, an der die Stadt mit 35,72 Prozent als Mitgesellschafter beteiligt ist.

Wie der zuständige Amtsleiter Rudi Müller bei der Sitzung erläuterte, waren vor zwei Jahren umgekehrt Gelder aus Rastede nach Nordenham geflossen, um die Tagespflegeeinrichtung an der Friedrich-Ebert-Straße mitzufinanzieren. Diese Einrichtung, die von der Tochtergesellschaft SAWO Tagespflege GmbH betrieben wird, sei nach den erwarteten Anlaufschwierigkeiten nun bei einer Auslastung von über 90 Prozent.

In Rastede soll nun eine ähnliche Einrichtung mit 15 Plätzen entstehen. Nach den Worten von Rudi Müller sind hier die Chancen noch besser, weil in der Gemeinde keine weiteren Anbieter am Markt sind. An der Sozialstation sind die Stadt Nordenham und die Gemeinde Rastede zu jeweils 35,72 Prozent beteiligt, außerdem die Gemeinden Butjadingen und Stadland zu jeweils 14,28 Prozent.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.