• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

Steenken bleibt Vorsitzender

18.10.2016

Berne Die künftige sechsköpfige Gemeinderatsfraktion der Berner SPD hat die für die politische Arbeit in der Wahlperiode 2016 bis 2021 notwendigen personellen Entscheidungen getroffen: Lars Steenken bleibt Fraktionsvorsitzender, seine Stellvertreter sind Karin Logemann und Markus Baritz. Schriftführerin ist Heike Gloystein. Die Wahlen erfolgten jeweils einstimmig.

Lars Steenken bedankte sich für das erneute Vertrauen: „Ich freue mich auf die kollegiale und offene Zusammenarbeit im neuen Fraktionsvorstand“.

Auf dieser ersten Sitzung der neuen Gemeinderatsfraktion teilte Steenken weiter mit, dass Christa Allen nicht dem neuen Gemeinderat angehören wird. „Die erforderlich gewordene Unterstützung für ihre alleinerziehende Tochter lässt sich mit dem politischen Ehrenamt nicht in dem Maße verbinden, wie sie sich ein solches Amt vorstellt“, begründete Steenken den Verzicht. Markus Baritz, der 154 Stimmen bekommen hatte, rückt für Christa Allen (66 Stimmen) nach.

Ihren Verzicht auf den Ratssitz hat Christa Allen gegenüber der Gemeindewahlleitung bereits schriftlich erklärt, berichtete Steenken weiter. Als Vorsitzende des SPD-Ortsvereins werde sie die Fraktionsarbeit aber selbstverständlich mit unterstützen.

„Wir werden auch in der neuen Ratsperiode zuverlässig Verantwortung übernehmen und uns nach wie vor engagiert und unter Einbindung der Bernerinnen und Berner den Herausforderungen der Zukunft für das gesamte Gemeindegebiet stellen“, erklärte Steenken. Er dankte in diesem Zusammenhang den nicht wieder angetretenen oder nicht wieder gewählten bisherigen Ratsmitgliedern für das Engagement in den zurückliegenden fünf Jahren im Berner Gemeinderat.

Die SPD hatte bei der Gemeinderatswahl am Sonntag, 11. September, 34,6 Prozent (absolut: 3187) der Stimmen bekommen. Sie lag damit knapp hinter der CDU (34,7 Prozent) und 1,8 Prozent unter ihrem Ergebnis vor fünf Jahren (36,4 Prozent). Der Stimmenverlust hat auch zum Verlust eines Ratssitzes geführt (bisher: sieben Sitze).

Zur sechsköpfigen SPD-Fraktion gehören noch Jens Bischoff und Ria Liedtke

Die erste Sitzung des neuen Berner Gemeinderates beginnt am Dienstag, 8. November, um 20 Uhr im Ratssaal, Am Breithof 8. An diesem Abend werden die ehemaligen Ratsmitglieder verabschiedet.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.