• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Politik

„Immer politisch interessiert“

07.10.2017

Wesermarsch Bei der Landtagswahl am Sonntag, 15. Oktober, bewerben sich sechs Direktkandidaten im Wahlkreis 71 Wesermarsch (ohne Jade, dafür mit Rastede) um die Wählerstimmen.

Ein Kandidat ist Wilfried Samtleben, der in Salzgitter aufwuchs. „Meine politische Biografie ist relativ schnell erzählt“, sagt der 65-Jährige. Das politische Interesse sei bei ihm aber immer da gewesen, betont er.

Im Jahr 2015 trat Wilfried Samtleben den Freien Wählern bei. Ein Jahr später wurde er dann auch aktiv. Erstmals kandidierte er für den Ganderkeseer Gemeinderat und wurde auch gewählt. „Nachdem die politische Arbeit von mir Besitz ergriffen hat, habe ich mich zur Kandidatur für den Landtag entschlossen“, begründet der 65-Jährige sein weiteres Engagement. Die Freien Wähler stehen nach eigenem Bekunden für ein Miteinander und ein funktionierendes Gemeinwesen.

Zum Erholen zieht es Wilfried Samtleben und Ehefrau Petra auch schon einmal in den Süden. Diesmal wurde in Bayern gewandert. Anfang September waren die beiden auf der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands. Dort war die Baustelle der neuen Seilbahn zu besichtigen.

 Das Direktmandat im Wahlkreis 71 hatte 2013 Björn Thümler (CDU) gegen Karin Logemann (SPD) gewonnen.

Das bin ich privat

Ich bin glücklich verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter aus erster Ehe. Einen nicht geringen Teil meiner Freizeit stecke ich in unseren Schützenverein, in dem ich als Vorsitzender Verantwortung trage.
Vor einigen Jahren haben meine Frau Petra und ich das Hobby Wandern entdeckt, mit dem wir zumindest einen Teil unseres Urlaubes verbringen.

Diese drei Ziele möchte ich für den Wahlkreis erreichen

1. Starke, selbstbestimmte Regionen und Kommunen!

2. Sicherheit wiederherstellen!

3. Verantwortliches Unternehmertum fördern!

Hier hat meine Partei Unrecht

Die Ausweisung von FFH-Gebieten (Flora-Fauna-Habitat) in der Wesermarsch halte ich, im Gegensatz zur Partei, für sinnvoll. Diese kommen dem Tourismus und unseren zukünftigen Generationen zu Gute.

So werbe ich um Stimmen

Am liebsten im persönlichen Dialog mit den Bürgern, das ist allerdings durch die vorgezogene Wahl nur begrenzt möglich.

Dafür sollte das Land kein Geld mehr ausgeben

Fracking, Pkw-Maut

Mein Traumjob in der Landesregierung

Im Finanzausschuss

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.