• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Prüfung und Präsent

09.01.2013

Kürzlich stellten sich 19 Schüler der Shotokan Karate Abteilung des SV Brake dem Prüfer des Deutschen Karate-Verbandes, um die Prüfung zum nächsthöheren Gürtel-Grad abzulegen. Zuerst mussten die Kinder einzeln die Grundtechniken zeigen, danach folgten verschiedene Übungen mit dem Partner und zum Schluss der imaginäre Kampf gegen mehrere Gegner. Der Prüfer war mit den gezeigten Leistungen durchweg zufrieden, er gab aber noch ein paar Tipps und Anregungen für das weitere Training. Die Prüfung erfolgreich abgelegt haben Miriam Hammerstein, Tim Haye, Diana Dzambas, Angelina Köhn, Leon Schalk, Philine van der Wal, Anna Marie Schütz und Magnus Gebauer (Weißgelbgurt), Eric und Esther Haye, David und Nelly Hermann sowie Alicia Keller (Gelbgurt), Bianca Moreira Killmann, Etienne van der Wal und Alina Blank (Orangegurt), Thies Claassen (Grüngurt), Torben Hauerken (Blaugurt) und Andreas Hofmann (Braungurt). Interessierte Kinder und Eltern lädt der Abteilungsleiter und Trainer Vehbi Sentürkler herzlich ein, sich selbst ein Bild über diese fernöstliche Sportart zu machen. Die neu gebildete Kindergruppe trainiert jeweils von 16 bis 17 Uhr dienstags in der Sporthalle Boitwarden und freitags in der Sporthalle Klippkanne.

Beim ersten Sonntagstreff der Dorfgemeinschaft Boitwarden gewann Willi Hollmann (ovales Bild) einen kleinen Präsentkorb. Den Preis für den ersten Sonntagstreffgewinner des Jahres 2013 überreichte Hanna Otten, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des Schützenvereins Boitwarden. Der nächste Sonntagstreff im Boitwarder Schützenhaus beginnt am 24. Februar um 10 Uhr.

Das Shojikido Karateteam des SV Brake nahm 2012 an zahlreichen Lehrgängen teil, gab in Kindergärten und an der VHS Oldenburg Karate- und Selbstverteidigungsunterricht. Das berichten Spartenleiter Olaf Mende und Cheftrainer Matthias Hohn. Daneben beteiligten sich die Karatekas am Ferienpass der Stadt Brake. Bei der WM sicherten sich die Kadermitglieder vier Mal Silber und zwei Mal Bronze. Insgesamt gewann die Sparte 50 Medaillen im vergangenen Jahr. Außerdem zeigten Prüfungsteilnehmer nach der Theorie erfolgreich die Grundschule (Kampfkombination und Karateformen). In einer Feierstunde erhielten die Prüflinge ihre Urkunden und so genannte „Dojo-Diplome“ für die zahlreichste Trainingsteilnahme. Insgesamt wurden 60 Prüfungen abgenommen. Matthias Hohn hatte sich zudem nach intensiver Vorbereitungszeit in Bremen der Prüfung zum 4. Dan Karate Do gestellt. Die Prüfer waren zufrieden mit den gezeigten Leistungen, insbesondere von den Bruchtesten und der schriftlichen Ausarbeitung, die rund 70 Seiten umfasst. Die Graduierung ist in der internationalen Dan-Rolle eingetragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.