• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Rentner und Blutspender

15.08.2017

Rund 180 ehemalige Mitarbeiter nahmen am Sonntag am Rentnertreffen der Firma Wesermetall im Kasino Friedrich-August-Hütte teil. Die Feier hat eine lange Tradition. Alle zwei Jahre kommen die Rentner zusammen, um über die alten Zeiten zu sprechen und über die aktuelle Entwicklung des Unternehmens auf dem Laufenden gehalten zu werden. Nach einer gemütlichen Kaffeetafel haben die Ruheständler auch die Gelegenheit genutzt, an einer Werksbesichtigung teilzunehmen. Als älteste Teilnehmer bekamen Eva Scholz (86) und Heinz Köpke (91) vom Betriebsratsvorsitzenden Demir Cebrail einen Blumenstrauß. Neben vielen Anekdoten aus alten gemeinsamen Zeiten wurden auch aktuelle Themen diskutiert. „Dabei wird stets das starke Interesse deutlich, das die Ehemaligen immer noch an dem Unternehmen haben“, sagte Demir Cebrail.

Eine schöne Überraschung bereitete der Nordenhamer Round-Table-Club dem Mehrgenerationenhaus jetzt beim Tag der Generationen. Zum zehnjährigen Bestehen der Einrichtung an der Viktoriastraße überreichten der Präsident Peter Jessen und Pasquale Schulz einen Scheck über 300 Euro. Der Geschäftsführer des Kreiscaritasverbandes, Ralf Bunten, und die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Claudia Redmer, freuten sich über die Zuwendung. Denn bei aller Unterstützung durch den Bund und die Kommunen ist das Haus nach wie vor auch auf Spenden angewiesen.

Die Feuerwehr Abbehausen bedankt sich bei allen Teilnehmern an der jüngsten Blutspendeaktion in der Grundschule. Auch diesmal hatten die Abbehauser einige Jubilare zu Gast. Ralf Löning ließ sich zum 75. Mal anzapfen. Horst Bärwinkel war ebenfalls zum 75. Mal dabei, für seinen Sohn Marco Bärwinkel war es die 25. Blutspende. Heinrich von Minden überreichte den Spender-Jubilaren kleine Präsente als Dankeschön.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.