• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Sport und Zauberei

29.06.2018

Das Gütesiegel Sport pro Gesundheit/Pluspunkt Gesundheit haben jetzt Gudrun Ahrens und Dagmar Czerny beim SV Brake verliehen. Für hervorragende Leistungen und besondere Qualifizierung im Bereich des Gesundheitssports, kontinuierliche Fortbildung auf speziellen Gebieten in gesundheitlich orientierten Vereinsangeboten und der Vermittlung dieser Kenntnisse an die Teilnehmer wurde das Gütesiegel vergeben an Regine Wesolowski für Sport in Herzgruppen im SVB sowie an Heike Schröder für Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen im Wasser und im Trockenen.

Die Reha-Gruppen für Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen im Trockenen treffen sich dienstags von 18 bis 19 Uhr und von 19 bis 20 Uhr in der Kreissporthalle in Brake, im Anschluss ab 20 Uhr trifft sich die Herzsportgruppe.

Der Sportverein ermöglicht den Übungsleiterinnen die Grundlage ihrer Ausbildung und stellt Geräte sowie die Ausstattung für den Gesundheitssport zur Verfügung. Die beiden Qualifikationen sind nun gültig bis zum 30. Juni 2019. Die Auszeichnungen wurden überreicht von Gudrun Ahrens (Beauftragte des Turnkreises Wesermarsch) sowie von Dagmar Czerny, als 2. Stellvertretende Vorsitzende des SV Brake auch zuständig für den Bereich Gesundheitssport.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Sommerfest der Georg-von-der-Vring-Bibliothek hat Tradition. „Wir machen das schon jahrelang“, sagt Gabriele Arndt, Leiterin der Bibliothek. Am vorletzten Tag vor den Sommerferien hat die Bibliothek noch einmal nachmittags geöffnet. „Für die Last-Minute-Ferienschmöker-Ausleihe“, erzählt Gabriele Arndt. Während der Ferien sei die Bibliothek nämlich geschlossen, die Kinder haben aber viel Zeit zu lesen. Deswegen gibt es noch einmal Sonderöffnungszeiten – und ein großes Kinderfest mit Kinderschminken, Preisrätseln und Spielen. Als besonderer Höhepunkt war auch Friedrich, der Zauberer mit zwei Aufführungen mit von der Partie. Ab dem Donnerstag, 9. August, hat die Georg-von-der-Vring-Bibliothek wieder zu den regulären Zeiten geöffnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.