• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Start ins Arbeitsleben

18.08.2017

Fünf neue Auszubildende sind jetzt bei der Stadt Nordenham ins Berufsleben gestartet. Marc Tetenborn und Merle Arndt absolvieren in der Stadtverwaltung eine Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten. Jana Stege hat sich für ein Duales Studium im Bereich Allgemeine Verwaltung entschieden. Niklas Blömer macht eine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe und Barbara Zappe hat ihre Ausbildung zur Gärtnerin im Garten- und Landschaftsbau begonnen.

Zum Willkommenskomitee der jungen Männer und Frauen beim Start in die berufliche Laufbahn gehörten Rainer Stoffers (Bauhofsleiter), Hendrik Schröder (Vorsitzender der Jugend- und Auszubildendenvertretung), Ingo Wendland (Betriebsleiter des Störtebekerbades), Carsten Seyfarth (Bürgermeister), Carsten Huppert (Ausbildungsleiter) und Heiko Siemens (Personalratsvorsitzender).

Arbeitsverträge in der Tasche haben auch der 25-jährige Oliver Wernecke und der 50-jährige Norbert Schultz. Beide haben über die kreiseigene Gesellschaft Zeit und Service Training an einem Qualifizierungsprojekt teilgenommen. Oliver Wernecke hatte sich während seiner Praktikumsphase bei THG so gut entwickelt, dass er nun einen Umschulungsvertrag von dem Unternehmen erhalten hat. Norbert Schultz hatte während seiner Qualifizierung ein Praktikum bei Zimmermann in Brake absolviert und wurde übernommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Logistikmeisterin und Ausbilderin Claudia Freese aus Nordenham freute sich über diesen Erfolg. In einem Qualifizierungsprojekt mit Unterstützung des Jobcenters hatte Zeit und Service insgesamt 18 langzeitarbeitslose Teilnehmer in den Bereichen Fachkraft für Metalltechnik, Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik und Fachlagerist qualifiziert.

Bei der Firma Elektrotechnik Janssen im Gewerbegebiet Einswarden haben Timon Svoboda und Chris von Münster ihre Ausbildung gestartet. Ausbildungsleiter Christian Diekmann begrüßte sie in dem Unternehmen, das kürzlich sein 50-jähriges Bestehen gefeiert hat und mehr als 40 Mitarbeiter zählt. Schwerpunkte sind Kran- und Industrieservices sowie Planung und Konstruktion von Schaltanlagen. Timon Svoboda absolviert eine dreieinhalbjährige Ausbildung zum Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik. Chris von Münster soll in dreieinhalb Jahren bei Elek-trotechnik Janssen zum Elek-troniker der Fachrichtung Automatisierungstechnik ausgebildet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.