• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Freizeit: Supertalent und „Miss Feuerwehr“ gekürt

20.07.2011

WESERMARSCH Die Jugendfeuerwehren des Landkreises Wesermarsch sind jetzt aus dem Zeltlager bei Marstal in Dänemark zurückgekehrt. Insgesamt hatten 19 Jugendfeuerwehren und die Cheerleader „Blue Lights“ aus Jaderberg ihre Zelte aufgeschlagen – insgesamt rund 400 Teilnehmer.

Eine Reihe von Wettkämpfen standen für die Nachwuchsbrandschützer auf dem Programm, darunter eine Schlauchstafette, eine Hindernisübung sowie Volleyball und Völkerball.

Neben den Wettkämpfen hatten die Jugendlichen aber auch viel Zeit für andere Unternehmungen. Die nahe gelegene Badebucht war ein beliebter Anlaufpunkt, auch die Stadt wurde erkundet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Abendprogramm war bunt gestaltet. Neben Disco standen die nicht ganz ernstzunehmende Wahl zur „Miss Feuerwehr“ und die Show „Supertalent“ auf dem Plan.

Während der Abschlussfeier, an der auch Ehrenkreisbrandmeister Werner Zirk teilnahm, wurden die Sieger der Wettkämpfe geehrt. Kreisjugendfeuerwehrwart Alexander Stahl bedankte sich bei den vielen Helfern und Unterstützern, die im Vorfeld und auch während des Aufenthalts in Dänemark viel dafür getan haben, um dieses Zeltlager zu ermöglichen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.