• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Unser Anstandsniveau geht den Bach runter

12.05.2020
Betrifft: „Angespuckt wegen des Kennzeichens“, Artikel in der NWZ vom 5. Mai über eine Burhaverin, die auf einem Butjadinger Parkplatz wegen ihres auswärtigen Autokennzeichens bespuckt wurde

Als ich diesen Artikel las, erinnerte ich mich an etwas, was mir vor mehr als 30 Jahren passiert ist. „Jugendliche Helden“, die ich nicht kannte und auch nie kennengelernt habe, spuckten mir vor die Füße. Diese Attacke war sehr verletzend und erniedrigend und buchstäblich „rotzfrech“.

Ich habe mich oft gefragt, warum sie spuckten. Offenbar war ich für die Jungs ein spießiger und verachtungswürdiger Bürger.

Seit der Zeit fällt mir auf, dass bei uns sehr viel gespuckt wird. Offensichtlich ist Spucken modern. In Wirklichkeit ist es sehr unhygienisch und ekelhaft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Fußballspielen wird der Rasen bespuckt. Ich finde das nicht schön. Charmant, denke ich, ist das Spucken – ganz egal, wo – nicht.

Ich finde, jetzt, zu Corona-Zeiten, sollte man das Spucken und Rotzen verbieten. Ich denke, das ist sehr wichtig. Es darf nicht sein, dass Spucker alle Grenzen der Hygiene, der Vernunft und des rücksichtsvollen sowie des respektvollen Umgangs miteinander missachten.

Wer spuckt schlägt auch zu. Unser Anstandsniveau geht den Bach runter, leider!

Wilfried Boekhoff Nordenham

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.