• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Von Boßlern und Experten

03.03.2016

Der Wettergott meinte es gut mit den Boßlern. Dabei traten Mitglieder der Dorfgemeinschaft Golzwarden gegen Boitwarden an. Bereits nach dem Zählen stand fest, dass Golzwarden mit 60 Teilnehmern den Pokal für die beste Beteiligung gewonnen hatte. Doch danach stand erst einmal der sportliche Wettkampf an. Mit viel guter Laune und zwei voll gefüllten Bollerwagen setzte sich die große Gruppe in Richtung Deich in Bewegung. Vom Deich auch ging es dann in Richtung der Deichschäferin in Schmalenfleth, wo die Gruppe eine kurze Rast mit Kaffee und Kuchen einlegte. Bei der Siegerehrung – Golzwarden konnte auch diesen Pokal für sich verbuchen – waren rund 35 Teilnehmer anwesend. „Das war eine Rekordbeteiligung“, meinte der Vorsitzende der Bürgervereins Golzwarden, Dieter Poppe.

Erfahrene Experten im Ruhestand ergänzen ab sofort das Beratungsangebot der Wirtschaftsförderung Wesermarsch. Neun ehemalige Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen werden sich ehrenamtlich für angehende Unternehmer engagieren. „Wir möchten die Erfahrungen der Senioren nutzen, damit wir die Existenzgründung in der Wesermarsch noch intensiver voranbringen können“, erklärt Jens Wrede, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung. Einen Wettbewerb zu hauptamtlichen Unternehmensberatern wird es dabei nicht geben. „Gerade bei der Erarbeitung eines Business- oder Rentabilitätsplans können die Wirtschaftssenioren mit ihren Erfahrungen den Prozess voranbringen“, ist sich Carolin Lange, zuständig für Existenzgründung in der Wirtschaftsförderung, sicher. „Gern würden wir die Bandbreite der Fachleute erweitern. Wer als Ruheständler Lust und Zeit hat, sein Wissen einzubringen, kann sich gerne bei uns melden“, so Bernhard Klopp, Sprecher der Expertenrunde. Insbesondere fachkundige Frauen würde man idealerweise noch im Team aufnehmen. Interessierte Fachleute erhalten Auskunft unter Telefon  04401/706603. Gründer wenden sich an Carolin Lange, Telefon 04401/996905.

Zu der ersten Jahreshauptversammlung des Computerclubs Brake in den neuen Räumlichkeiten im Vereinsheim des Schützenvereins Boitwarden sind kürzlich 32 der 76 Mitglieder gekommen. Der Vorsitzende Horst Huntemann begrüßte die Teilnehmer, lobte die tolle Stimmung, die jeden Dienstag an den Clubabenden herrscht, und verdeutlichte beim Haushaltsplan 2016 die finanziellen Vorteile, die der Umzug mit sich gebracht hat. Der Haushalt ist ausgeglichen, es bleibt sogar Geld für Anschaffungen übrig. Eine dieser Anschaffungen ist ein neuer Beamer mit Leinwand, so dass die hochauflösenden Computer bei den Vorträgen auch ein hochauflösendes Beamerbild zeigen. Unterstützung erhielt der Computerclub dabei durch die Landessparkasse zu Oldenburg und die Volksbank Oldenburg. Zum Schluss ernannte Horst Huntemann Marion Martens, seit 1992 im Vorstand als Kassenwartin tätig, aufgrund ihres langjährigen Einsatzes für die Ziele des Clubs zum Ehrenmitglied. Somit ist sie nach Horst Huntemann, Manfred Roeben, Uwe Matthies und Thomas Wenzel das erste weibliche Ehrenmitglied. Der Computer-Club trifft sich dienstags um 19 Uhr in der Wiesenstraße 13. Gäste sind willkommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei bestem Wetter fand kürzlich die alljährliche Boßeltour des Golzwarder Schützenvereins statt. 15 aktive Boßler machten sich auf den Weg unter dem Deich von Golzwarden nach Sürwürden. In Schmalenfleth wurde ein kleiner Zwischenstopp eingelegt, bevor es weiter nach Sürwürden in die Gaststätte „Kiek mol rin“ ging. Nach einer längeren Rastpause traf man sich im Schützenhaus in Golzwarden mit den dort schon wartenden „Nichtboßlern“ zu einem abschließenden deftigen Kohlessen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.