• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Vorfreude auf Berlin-Reise

14.07.2017

Frieschenmoor Nicht nur kräftig gefeiert – und bei den Kleinen gespielt – wurde beim Schützenfest in Frieschenmoor. Auch Gratulationen waren auszusprechen. Sportleiter Heiko Bolles gab während des Festballes die Ergebnisse des Schützenfestpokalschießens bekannt und überreichte die Pokale und Preise an die erfolgreichsten Mannschaften: 1. SV Rönnelmoor, 2. „Die drei Gescheiten“, 3. SV Reitland II, 4. SV Hammelwarden 1 und 5. „Die Mooresel“. Der Hauptpreis der großen Tombola ging am an Patric Bolte, der mit seinem neuen Fahrrad zu den Klängen „Ja, wir sind mit dem Radel da…“ eine Ehrenrunde auf dem Parkett drehen musste. Der Preis einer Berlinreise für zwei Personen ging an Uwe Lüttmann aus Rönnelmoor.

Während des Bunten Nachmittags wurden vom Vorstand für langjährige und verdiente Mitgliedschaft Hans-Georg Rohde (Ehrenvorsitzender), Rolf Meyer, Hajo Müller, Rolf Vollers, Horst Wieting, Heiner Brandt, Edith Kretschmann, Herbert Meyer, Wilhelm Detmers und Günther Müller geehrt. Alle bekamen neben einem großes Dankeschön auch ein Präsent überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.