• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Corona-Pandemie in der Wesermarsch: Landrat Brückmann warnt vor Aufruf in sozialen Medien

22.02.2021

Wesermarsch Landrat Thomas Brückmann tritt dem Aufruf in den sozialen Medien entgegen, mit dem Bürgermeister aufgefordert werden, die Impfungen für ältere Personen sofort zu stoppen. Außerdem weist er auf eine Falschmeldung hin, wonach das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) festgestellt habe, dass kein Zusammenhang zwischen Sterbefällen und einer Corona-Infizierung hergestellt werden könne.

„Ich appelliere an alle, solchen Meldungen nicht leichtgläubig zu vertrauen“, sagt Brückmann. Wer unsicher sei, ob eine Impfung ein Risiko darstelle, der solle dies mit dem Hausarzt besprechen oder mit den Ärzten im Impfzentrum oder in den mobilen Impfteams. Brückmann: „Sie werden vor einer Impfung durch einen Arzt eingehend aufgeklärt und können ihre Fragen auch in diesem Gespräch direkt klären.“

Hier steht die richtige Meldung des Klinikums: https://www.uke.de/dateien/einrichtungen/unternehmenskommunikation/pressemitteilungen/2021/martinipreis/covid19_sterbefallevaluation_pm20210218.pdf

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.