• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Generalbundesanwalt übernimmt  Fall Lübcke
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 23 Minuten.

Tod Des Kasseler Regierungspräsidenten
Generalbundesanwalt übernimmt Fall Lübcke

NWZonline.de Region Wesermarsch

Wieder Fischmarkt zur Norwo

17.01.2006

GROSSENSIEL GROSSENSIEL - Für weitere zwei Jahre ist jetzt Günter Mehrtens in seinem Amt als 1. Vorsitzender des Heimatvereins Club Weserstrand bestätigt worden. 53 von rund 160 Mitgliedern nahmen an der Jahreshauptversammlung im „Haus Weserstrand“ teil, bei der auch der 2. Vorsitzende Dietrich Meier wiedergewählte wurde. Neue 1. Schriftführerin ist Christine Timme, 2. Schriftführer ist nun Mario Timme. Die beiden haben die Ämter getauscht.

Während die Mitgliedszahl konstant geblieben ist, sei das Vereinsvermögen geschrumpft, machte Kassenwart Jens Wohlkopf in seinem Bericht zur Kassenlage deutlich. Er empfahl mit Blick auf diese Entwicklung eine Anhebung der jährlichen Mitgliedsbeiträge. Günter Mehrtens erinnerte daran, dass der letztjährige vom Verein ausgerichtete Großensieler Jubiläums-Fischmarkt als 25. Veranstaltung in der Geschichte des Clubs Weserstrand besonders teuer geworden sei. Georg Hartmann zeigte sich als einer der Revisoren nach Prüfung der Einnahmen und Ausgaben ebenfalls veranlasst, auf eine Beitraganpassung hinzuwirken.

In ihrem Bericht über Aktivitäten im abgelaufenen Jahr erwähnte Christine Timme die zehn wechselweise im ESV-Heim und im „Haus Weserstrand“ stattgefundenen monatlichen Versammlungen: das Besenwerfen mit Grünkohlessen, die Maibaumfeier mit Umzug sowie den 25. Fischmarkt mit der Großensieler Theateraufführung „De Swiensteert“ durch die Spielschar Phiesewarden im übervollen Festzelt. Der Tanzabend mit einer Live-Band und großem Feuerwerk anlässlich des dreitägigen Hafenfestes, der Ausflug zum Tierpark Hagenbeck in Hamburg, die Besichtigung des Kernkraftwerks Unterweser, das Aalessen und -knobeln sowie die Weihnachtsfeier in den „Weserterrassen“ blieben nicht unerwähnt. Günter Mehrtens merkte dazu an, dass zu wenig Mitglieder sowohl an der Weihnachtsfeier als auch an den monatlichen Zusammenkünften teilgenommen hätten.

Der 2. Vorsitzende, Dietrich Meier, tat in der ihm eigenen Art einen umfassenden Rückblick auf die Organisation der Hafentage 2005 mit dem 25. Großensieler Fischmarkt. Die Mitglieder blickten auch nach vorn: Neben den regelmäßig stattfindenden Versammlungen werden unterhaltsame Veranstaltungen das Vereinsjahr prägen. Highlights sind das Hafenfest am 8. Juli sowie der Fischmarkt am 9. Juli.

Bei den Wahlen wurden Jens Wohlkopf erneut zum 1. Kassierer und Irma Doege zur 2. Kassiererin gewählt. Dem Festausschuss gehören Heike und Willy Müller, Gudrun Radde sowie neue im Ausschuss Carola Fest und Ummo Ottensmeier an, während Petra Meier und Waltraud Schäfe ausgeschieden sind. Eberhard Radde löste Georg Hartmann als Revisor ab. Er prüft jetzt auch mit Helmut Bormann die Finanzen des Vereins.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.