• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Auszeichnung: 105 Sportabzeichen beim Stedinger Turnverein

24.01.2012

BERNE Im vergangenen Jahr feierte der Stedinger Turnverein sein 150-jähriges Jubiläum. „Eigentlich wollten wir dann so viele Sportabzeichen verleihen, wie der Verein alt ist“, sagte Kassenwartin Christel Eikmeier lachend. Die stattliche Zahl von immerhin 105 Verleihungen kann sich aber trotzdem sehen lassen.

Bereits beim Duathlon der Comenius-Schule im September wurden 72 Absolventen ihre Sportabzeichen überreicht. Somit mussten bei der Ehrung im Vereinsheim des Stedinger Turnvereins noch 33 Urkunden verliehen werden. Die Familien Schrader, Penning und Meiners errangen jeweils mit drei Teilnehmern das Familiensportabzeichen.

Die jüngste Absolventin, die das Sportabzeichen in Bronze bekam, war an diesem Nachmittag Tomke Stina Seggermann. Mit sechs Jahren hatte sie die sportlichen Herausforderungen gemeistert, erzählte die Siebenjährige stolz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zwei besondere Ehrungen übernahm Hanne Schikorski, die als Sportabzeichenreferentin nach Berne gereist war, persönlich. Gerd Eylers wurde das Sportabzeichen mit der Zahl „25“ überreicht, und Harald Ortelt konnte die 30. Auszeichnung entgegen nehmen.

Bei der Jugend wurden Lukas Meiners und Kyell Vetter Sportabzeichen in Silber verleihen. Gold gab es für Luca Schrader und Sören Vetter. Bereits mehrfach mit dem Sportabzeichen in Gold wurden Jannik Penning (viermal), Marcel Penning (fünfmal), Jonas Schrader (sechsmal), Sophie Winter (siebenmal) sowie Kai Schröter (achtmal) ausgezeichnet.

Bei den Erwachsenen überreichte Christel Eikmeier, die selbst das 13. Mal Gold schaffte, zunächst Hannes Ibbeken, Edith Tepelmann und Jasmin Voelker das Sportabzeichen in Bronze. Werner Tepelmann schaffte Silber.

Vorstand Markus Schnare bekam sein erstes Sportabzeichen in „Gold“.

Die mehrfache Wiederholung schafften die Vereinskameraden Sönke Penning (sechsmal), Dieter und Sonja Meiners (achtmal), Holger Paes (achtmal), Ralf Eikmeier (neunmal), Andrea Schrader (elfmal), Werner Wuttke (zwölfmal), Timm Danne (17 Mal), Traute Loesekann (21 Mal), Rita Kroog (23 Mal), Hella und Annelene Hayen (24 Mal) sowie Axel Danne (28 Mal).

Klaus Kuck und Dieter Harde müssen im nächsten Jahr eine besonders große Torte mitbringen, wurde schon jetzt von ihren Vereinskameraden vorgewarnt. Mit 44 beziehungsweise 39 Wiederholungen in Gold sind sie die Spitzenreiter des Stedinger Turnvereins.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.