• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

40 000 Euro für mehr Lebensqualität

11.03.2015

Brake Das gesellschaftliche Engagement von Menschen für Menschen verdient auch in der Region zwischen Delmenhorst und der Wesermarsch hohe Anerkennung. Dieser Überzeugung ist die Oldenburgische Landesbank. Die OLB unterstützt deshalb vielfältige Projekte in der Region – mit einer Summe von insgesamt mehr als 40 000 Euro.

Damit möchte die Bank „ein starker Partner für die Region“ sein, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Mit einer gezielten Förderung soll die Lebensqualität im Nordwesten gesteigert werden. Bei einem Treffen in der Braker OLB-Filiale zogen die Projektpartner jetzt Bilanz.

Zu den Projekten und Veranstaltungen, die von der Landesbank gefördert werden oder wurden, zählen unter anderem das Waterquake-Festival, die sich speziell auch an Kinder richtende Sonderausstellung „Seefahrt und Familie“ des Schiffahrtsmuseums, die Schiffslesereise von Literaturplus, der OLB-E.ON-Lauf des SV Brake, die Arp Schnitger Gesellschaft, das Projekt „Gymnagroove“ des Gymnasiums Nordenham sowie die Schneeflocken-Aktion des BrakeVereins.

Die Sprecherin von Literaturplus, Dr. Sigrid Canz, berichtete, dass die jüngste Schiffslesereise wieder eine große Resonanz gefunden habe und ausgebucht gewesen sei. Helmut Bahlmann, Vorstandsmitglied der Arp Schnitger Gesellschaft, erläuterte das Anliegen des Vereins, die Orgelkultur Schnitgers zu bewahren und sie vor allem auch jungen Menschen nahezubringen. Dazu sei mit der Unterstützung der OLB ein Projekt mit Golzwardener Grundschülern gestartet worden. Unter Anleitung eines qualifizierten Orgelbaumeisters können die Kinder dabei selbst Orgelpfeifen herstellen.

Brakes Bürgermeister Michael Kurz (SPD) informierte als Projektkoordinator über den OLB-E.ON-Lauf. Unter den Läufern seien alle Generationen vertreten. Der nächste Lauf werde am 13. September stattfinden, sagte Kurz.

Mehr als 300 Vereine und Institutionen im Nordwesten freuen sich über das Engagement der OLB. Denn viele ihrer Aktivitäten in den Bereichen Jugend, Kultur, Soziales und Sport wären ohne die finanzielle Unterstützung kaum oder nur schwer möglich, ist die Bank überzeugt.

Ermöglicht werden die Förderungen nicht zuletzt durch das OLB-Glückssparen. Mit dem Gewinn-Sparmodell können auch lokale Projekte unterstützt werden. Weitere Informationen gibt es im Internet. Auf der Webseite der Bank ist auch die Förderbroschüre erhältlich.


Mehr Infos unter   www.olb.de 
Detlef Glückselig
Butjadingen
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2204

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.