• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Tourismus: Braumeister gewährt Butjentern Einblick

31.01.2018

Abbehausen /Butjadingen Butjadingen hat seinen Gästen – und natürlich auch den Bewohnern – einiges zu bieten, das ist klar. Jetzt soll noch ein besonderes Angebot dazu kommen: Das Butjenter Brauereierlebnis. Dieses Angebot haben die Tourismusservice-Gesellschaft Butjadingen (TSB), der Centerparcs Park Nordseeküste in Tossens und das Brauhaus Butjadinger Tor gemeinsam erarbeitet. „Wir wollten unsere Zusammenarbeit stärken. Das Butjenter Brauhaus ist ein Alleinstellungsmerkmal der Region, das es im Umkreis von 50 Kilometern kein zweites Mal gibt“, sagt Robert Kowitz, Geschäftsführer der TSB.

Schon nächste Woche

Schon in der nächsten Woche, ab Dienstag, 6. Februar, sollen jeden Dienstag und Donnerstag um 17.30 Uhr Brauereibesichtigungen in der Gasthausbrauerei des Landhotels Butjadinger Tor starten. Unter dem Motto „Erleben Sie die Kunst des Bierbrauens mit allen Sinnen“ können pro Termin zehn bis 20 Teilnehmer dabei sein. Eine Führung dauert etwa 30 Minuten.

Enthalten sind vier Bierverkostungen (je 0,1 Liter). Am Ende soll jeder Teilnehmer ein Brauerei-Bierglas aus dem Butjenter Brauhaus und 0,5 Liter eines der hausgemachten Biere mit nach Hausen nehmen dürfen, berichtet Gastwirt Udo Venema. Die Brauereibesichtigung kostet 25 Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Die Gäste des Centerparcs bleiben nicht mehr nur auf der Anlage, sondern sie fahren auch mal raus, nach Bremerhaven und so weiter. Genau das ist der Aspekt, der dazu führt, dass wir zusammenwachsen müssen“, sagt Gastwirt Udo Venema.

Dem kann auch Centerparcs General-Manager Mark Schuur nur zustimmen: „Die Gäste wollen die Umgebung erkunden und wir wollen ihnen das zeigen, was die Umgebung zu bieten hat.“ Die Anforderungen der Gäste haben sich verändert, sagt er. „Das Interesse geht mehr in Richtung Kultur und einmalige Erlebnisse. Und das Butjenter Brauhaus ist ein einmaliges Erlebnis. Deshalb haben wir uns zusammengesetzt und überlegt, wie wir Butjadingen und Nordenham näher zusammenrücken lassen können“, erzählt er.

Die TSB und der Park von Centerparcs seien für viele Touristen eine wichtige Anlaufstelle für die Freizeitgestaltung. „Sie kommen zu uns und fragen, was man hier machen kann. Neben den bereits vorhandenen 20 Ausflugszielen können wir ihnen ab jetzt auch noch das 21. bieten“, freut sich Robert Kowitz.

Für Inhaber der Gästekarte bietet das Brauerlebnis noch einen besonderen Vorteil, freut sich der TSB-Geschäftsführer. Denn die Buslinie 408 können sie mit der Gästekarte umsonst nutzen. „Sie können also bequem mit dem Bus von Butjadingen nach Abbehausen fahren – Was ja bei einem Brauereierlebnis mit Bierverkostung nicht ganz unerheblich ist“, gibt Robert Kowitz zu bedenken.

Vier Sorten

In die Geheimnisse der Braukunst wird die Gäste Braumeister Andreas Christiani einweihen. Das Butjenter Brauhaus existiert seit 2016. Knapp 900 Hektoliter Bier wurden dort seitdem gebraut, berichtet Andreas Christiani. Vier verschiedene Sorten werden in der Gasthausbrauerei hergestellt: Ein Pils, ein Landbier, ein Weizen und ein Bier der Saison – zurzeit ist das das Winterbier, ein Starkbier, berichtet Braumeister Andreas Christiani.

Seine Ausbildung zum Brauer und Mälzer absolvierte er bei der Brauerei Beck & Co. in Bremen und in der Tivoli Mälzerei in Hamburg. Er hat das Handwerk also von der Pike auf gelernt und beantwortet gern auch Fragen der Gäste. Neben der Führung durch die Gasthausbrauerei nimmt er seine Gäste bei gutem Wetter auch gern mit in den Hopfengarten.

Buchen können das Butjenter Brauereierlebnis Gäste, aber natürlich auch Einheimische in den Touristikbüros der TSB, beim Centerparcs Park Nordseeküste oder direkt im Butjadinger Tor.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.