• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
46 Millionen Euro für „Seute Deern“
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Bremerhavener Wahrzeichen
46 Millionen Euro für „Seute Deern“

NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Der Abbehauser XXL-Adventskalender

09.11.2019

Abbehausen Adventskalender gibt es in ganz verschiedenen Ausführungen. Es gibt sie als kleine Pappschachteln, die mit Schokolade gefüllt sind, als Jutesäckchen, als Stiefelchen aus Filz und in unzähligen weiteren Varianten. Am schönsten sind die selbst gebastelten, die nicht von der Stange kommen. So wie der von Udo Venema. In einem Punkt unterscheidet er sich allerdings von den meisten Adventskalender-Kreationen. Er ist deutlich größer. Er ist so groß wir ein kleines Dorf. Und das nimmt auf dem Grundstück des Abbehauser Gastwirts an der Butjadinger Straße so langsam Gestalt an.

Der Abbehauser Adventskalender besteht aus 24 hölzernen Gebäude-Fassaden. Sie sind alle ein bisschen im Hundertwasser-Stil gehalten. Einige davon – zum Beispiel die Mühle und die Kirche – sind echten Gebäuden aus Abbehausen und der näheren Umgebung nachempfunden. Andere sind frei erfunden. Jede Fassade hat eine Tür. Und natürlich werden hinter jeder Tür in der Vorweihnachtszeit Geschenke zu finden sein.

Kindern Freude machen

Die Adventskalender-Aktion von Udo Venema funktioniert so: Wer einem Kind eine Freude machen will, kann im Butjadinger Tor für drei Euro einen Adventskalender-Gutschein kaufen. Für jeden Tag von 1. bis zum 24. Dezember gibt Udo Venema maximal 20 Gutscheine aus. Kinder, die zum Beispiel einen Gutschein mit der Türchen-Nummer 4 geschenkt bekommen, sollten am 4. Dezember zum Butjadinger Tor kommen. Jeden Nachmittag um 16 Uhr wird der Weihnachtsmann das entsprechende Türchen öffnen. Jeden Tag gibt es 20 Geschenke. Und eines ist gewiss: Jedes Einzelne ist mehr wert als drei Euro. Und zwar deutlich mehr, wie Udo Venema verspricht. Im Durchschnitt etwa 25 Euro.

Das liegt daran, dass der Gastwirt bei der Suche nach Sponsoren in Abbehausen und darüber hinaus ziemlich erfolgreich gewesen ist. „Die meisten waren von der Idee begeistert“, sagt Udo Venema. Hinter den Türchen verbergen sich unter anderem Gesellschaftsspiele, Bücher-Gutscheine, Rucksäcke mit verschiedenen Utensilien, Gutscheine für den Zoo am Meer in Bremerhaven oder für den Besuch der „Weihnachtsbäckerei“ Jantzen in Abbehausen. Nach den Worten von Udo Venema sind die Geschenke für Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren geeignet. Der Gesamtwert liegt bei rund 12 000 Euro.

Die Gestaltung der märchenhaften Hausfassaden haben Freizeithandwerker und -künstler auf dem Freundes- und Kollegenkreis von Udo Venema übernommen. In das Weihnachtsmannkostüm wird an jedem Nachmittag in der Vorweihnachtszeit Wilhelm Wilms schlüpfen. Udo Venema möchte, dass rund um seinen Gastronomie-Komplex eine zauberhafte Weihnachtsatmosphäre entsteht. Neben den beleuchteten Hundertwasser-Fassaden hat er 100 Leucht-Pyramiden aufstellen lassen. „Mir geht es in erster Linie darum, eine schöne Stimmung zu erzeugen“, sagt Udo Venema. „Und vielleicht erinnern sich die Kinder ja irgendwann einmal an den netten Onkel, der das ermöglicht hat.“

Apfelbäume pflanzen

Wenn Udo Venema alle Adventskalender-Gutscheine verkauft, hat er 1400 Euro in der Kasse. Von dem Geld möchte er Apfelbäume kaufen und in Abbehausen pflanzen. Damit will der Gastwirt nicht nur den Abbehausern einen Gefallen tun, sondern auch der Umwelt und den Insekten.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.