• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Adventsmarkt sucht neuen Ausrichter

04.05.2013

Neuenhuntorfermoor Der Gewerbe- und Tourismusverein Berne (GTB) wird aus Kapazitätsgründen den Adventsmarkt nicht wieder ausrichten können. 2012 sei das letzte Mal gewesen, wurde bei der Mitgliederversammlung im Café 21 in Neuenhuntorfermoor entschieden. Um den Adventsmarkt aber nicht sterben zu lassen, wurden bereits Gespräche mit anderen Bernern Organisationen geführt, teilte der 1. Vorsitzende, Ulf Jonuscheit, mit.

Der Vorsitzende ging in seinem Bericht vor den 22 Mitgliedern auch auf weitere Aktivitäten des vergangenen Jahres ein. Er hob dabei die Tagesfahrt am 12. Juni nach Worpswede ebenso hervor wie das Sommergrillen und die Beteiligung am Berner Markt.

1000 Euro spendete der Verein an „Berne 2020“. Gut an kam auch die Unternehmerveranstaltung, bei der über das Thema „Was macht ein Unternehmen attraktiv?“ referiert wurde.

Da die Kassenlage dank der guten Führung durch Sonja Grunemeyer ohne Fehl und Tadel war, wurde der Vorstand entlastet und später die Kassenwartin ebenso wiedergewählt wie Dörte Wennekamp (2. Vorsitzende) und Udo Borchers (Schriftführer).

Auch 2013 ist das Programm des GTB wieder prall gefüllt. „In Preisgesprächen überzeugen“ heißt es am 28. Mai (Ort noch offen) bei der Unternehmerveranstaltung. Daneben wird sich der Verein auch beim Ollenfest zeigen.

Fried-Michael Carl Berne/Lemwerder / Redaktion Elsfleth
Rufen Sie mich an:
04404 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.