• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++

Durchsuchungen auch in Niedersachsen
Bundesweite Razzia gegen Kinderpornografie

NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Brakeverein: An Hörstationen Infos über Sehenswertes

29.04.2014

Brake Insgesamt 3950 Touristen haben im vergangenen Jahr die Stadt Brake als Urlaubs- oder Ausflugsziel gewählt. Das sind 23 Besucher weniger als im Vorjahr. Dafür konnten aber die Übernachtungszahlen gesteigert werden – um gleich 35 Prozent auf 13 663 Übernachtungen. Die Zahlen nannte Karola Ott, Vorsitzende des BrakeVereins, auf der Jahreshauptversammlung im Hotel am Strom.

„Das Interesse am Maritimen ist sehr groß“, stellte die Vorsitzende fest. So hatte der BrakeVerein im vergangenen Jahr zu geführten Hafentouren 47 und zu Fahrten mit der „Guntsiet“ 39 Reisegruppen begrüßt, teilte Karola Ott weiter mit.

Auf Messen präsent

Der Verein Brake Tourismus und Marketing hatte im vergangenen Jahr zahlreiche Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Außerdem hat er die Stadt Brake auf Messen repräsentiert. Zu den erfolgreichen Veranstaltungen zählten die Schneeflockenverlosung und der Schneeflöckchenmarkt. Erneut gab es vier verkaufsoffene Sonntage sowie diverse Flohmärkte. Einen Höhepunkt stellte einmal mehr das Binnenhafenfest dar.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der BrakeVerein hat neue Flyer mit einem wesermarschweit eingesetzten Logo aufgelegt. Zudem wurde der „Förderkreis Innenstadt“ ins Leben gerufen, der sich die Aufwertung der Innenstadt zum Ziel gesetzt hat. Ein Renner bleibt der Brake-Gutschein. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 1748 Gutscheine verkauft. Künftig werden sie auch in der Filiale der Buchhandlung Gollenstede im Famila-Center zu haben sein.

Und auch in diesem Jahr ist der Veranstaltungskalender des BrakeVereins gut gefüllt. Einige Aktionen wie der verkaufsoffene Sonntag rund ums Thema Fahrrad sowie ein Frauenflohmarkt sind bereits über die Bühne gegangen. Weitere offene Sonntage stehen für den 1. Juni, den 10. August und den 5. Oktober auf dem Programm.

Als Pendant zum Frauenflohmarkt ist ein Männerflohmarkt geplant, bei dem nicht nur Kleidung, sondern auch Werkzeug verkauft werden kann. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben. Am 3. und 4. Mai lädt ein Kajen-Flohmarkt zum Stöbern an der Weserpromenade ein. Die Höhepunkte in diesem Jahr werden das Binnenhafenfest am 9. und 10. August, die Messe LebensArt am 25. und 26. Oktober und der Schneeflöckchenmarkt vom 18. bis 21. Dezember sein.

Auch über die Organisation von Veranstaltungen hinaus hat der BrakeVerein in Sachen Stadtmarketing und Tourismusförderung einiges vor: Er wird die Bewerbung zur Fairtrade-Stadt weiterführen, an der NWZ -Aktion „Kauf hier!“ teilnehmen und die im vergangenen Jahr initiierte Aktion „Ein Herz für Brake“ fortsetzen.

Neue Stadtführungen

Zum Sommer hin soll ein neues Sightseeing-System namens „CultureCall“ in Brake installiert werden, bei dem Informationen zu den Sehenswürdigkeiten an einzelnen Hörstationen per Telefon abgerufen werden können. Zudem arbeitet der Verein an neuen Stadtführungen mit bestimmtem Themenbezug. Vorschläge und Anregungen hierzu werden gerne entgegen genommen. „Wir freuen uns immer über neue Ideen“, sagt Geschäftsleiterin Tina Tönjes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.