• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Bei dichtem Nebel geht es aufs Schulschiff

14.10.2008

ELSFLETH Die Kaje zeigte sich am frühen Montagmorgen noch reichlich verschlafen, die „Lissi“ war in dichten Nebel gehüllt, aber auf dem Schulschiff ging es schon recht lebendig zu. An Bord des Dreimastschoners befanden sich die Nautik-Studierenden der 3. und 7. Semester des Fachbereichs Seefahrt, abgelegt wurde gegen 8 Uhr zur Ausbildungsreise in Richtung Nordsee. Nachdem die Studierenden ihre Seesäcke in den Kojen verstaut hatten, nahmen sie die Anweisungen von Kapitän Jens Wilbertz entgegen. Wohin letztlich die 14-tägige Reise gehen wird, war beim Ablegen noch offen. Je nach Windlage stehen als Option die Niederlande, Großbritannien oder Norwegen an.

Den Studierenden des 7. Semesters werden auf dem Törn unter Anleitung die Schiffsführungspositionen zugewiesen, während den Drittsemestern die Rolle der „Matrosen“ zukommt. Auf der Brücke der „Lissi“ stehen Kapitän Jens Wilbertz, der Fachbereichsdozent Dr. Holger Korte und als Steuermann der Nautiker Axel Trotter zur Seite, als Meteorologe ist Dozent Peter Fichtner mit dabei. Der Fachbereich Seefahrt nutzt die „Großherzogin Elisabeth“ seit Mitte der 80er Jahre zweimal im Jahr für Ausbildungsfahrten. Ziel dieser praxisorientierten Ausbildung ist die Festigung seemannschaftlicher Fertigkeiten und die Vermittlung von Schiffsführungskenntnissen im Wachbetrieb und auf der Brücke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.