• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Handwerk: Berufsstart für angehende Metallbauer bei Fechner

06.08.2014

Blexen Ihre ersten Schritte im Berufsleben haben jetzt fünf angehende Metallbauer der Fachrichtung Konstruktionstechnik bei der Fechner Stahl- und Metallbau GmbH in Blexen unternommen.

„Die neuen Azubis sind zwischen 16 und 32 Jahre alt“, berichtet Ausbildungsleiter Hans-Gerd Hansing. Seine frisch gestarteten Schützlinge heißen Meik Bürger, Sebastian Ciszek, André Gerken, Ole Mathea und Rouven Saueressig. Ihre Ausbildung wird drei Jahre und sechs Monate dauern. In dieser Zeit stehen unter anderem die Fertigung und Montage von Metall- und Stahlkonstruktionen auf dem umfangreichen Lehrplan.

Der erste Tag ist für alle Beteiligten ein ganz besonderer. Die Aufregung wird mit grundlegenden Unterweisungen zur Arbeitssicherheit genommen. „Wir möchten damit sicherstellen, dass unsere neuen Mitarbeiter von Anfang an mit den Gefährdungen im Betrieb und den geeigneten Schutzmaßnahmen vertraut sind“, betont Hilke Fechner, verantwortlich für Arbeitssicherheit und Qualitätsmanagement bei Fechner Stahl- und Metallbau.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Zurzeit beschäftigen wir 17 Auszubildende in unserer Firma“, sagt Betriebsleiter Jan Pauls. 15 Lehrlinge sind als Metallbauer der Fachrichtung Konstruktionstechnik beschäftigt, einer als Feinwerkmechaniker und einer als Fachkraft Lagerlogistik. „Im Herbst beginnen wir bereits mit der Auswahl der Auszubildenden für den nächsten Sommer“, sagt Hans-Gerd Hansing.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.