• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Handwerk: Spannender Tag für Metallbau-Nachwuchs

03.08.2017

Blexen Auf zu neuen Erfahrungen: Das ist das Motto der fünf Auszubildenden, für die jetzt bei der Stahl- und Metallbaufirma Fechner in Blexen die Lehrzeit begonnen hat. Ihrem ersten Tag im Betrieb, der knapp 70 Mitarbeiter beschäftigt, sahen die jungen Männer mit Neugierde und ein wenig Nervosität entgegen.

Nur einer von ihnen wusste schon recht genau, was ihn erwartete: Der 22-jährige gebürtige Syrer Abdulkader Mousalli hatte bereits ein einjähriges Praktikum zur Einstiegsqualifizierung in dem Familienunternehmen absolviert. Er startet nun gemeinsam mit seinen neuen Kollegen die Ausbildung zum Metallbauer der Fachrichtung Konstruktionstechnik. Ausbilder Hans-Gerd Hansing hatte für seine neuen Schützlinge einen informativen, lehrreichen und spannenden Tag organisiert, an dem sie bereits vieles über den künftigen Arbeitsalltag und die Betriebsabläufe erfahren konnten.

Bei Fechner wird auch nach der Lehre intensiv an den Mitarbeiterqualifikationen gearbeitet. Viele erfolgreiche Auszubildende der vergangenen Jahre sind nach wie vor in dem Unternehmen tätig und werden dort regelmäßig geschult und gefördert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Qualifikationsmaßnahmen sind sorgfältig geplant. Daher ist in der Unternehmensleitung die Freude groß, dass sich bereits jetzt die ersten Interessenten für die Ausbildungsplätze in 2018 gemeldet haben. „Das ist eine klassische Win-Win-Situation“, sagt Geschäftsführer Jan Pauls, „je früher wir die Bewerbungen bekommen, desto besser können wir planen, und die Interessenten erhalten zügig eine Rückmeldung.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.