• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Tierwelt: Jäger der Nacht üben Faszination aus

13.08.2020

Blexersande Sie fliegen mit den Händen, orientieren sich mit den Ohren und schlafen mit den Füßen nach oben. Fledermäuse sind faszinierende Wesen. Die Jäger der Nacht leben auch in Nordenham. Einer, der sich gut mit den Flugsäugern auskennt, ist Klaus Meyer, Landschaftswart für Fledermäuse in der Wesermarsch.

Wissen zum Einstieg

Er leitet eine Fledermaus-Exkursion an, zu der Naturschutzbund und Naturschutzverein für kommenden Sonnabend, 15. August, ab 20.30 Uhr in den Seenpark I einladen. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Burgstraße.

Klaus Meyer wird zunächst einen Einblick in die Welt der Fledermäuse geben. Die Tiere bevölkern die Erde bereits seit rund 55 Millionen Jahren. Sie sind hochaktive Lebewesen. Ihr Herz schlägt zehnmal so schnell wie das des Menschen. In einer Nacht vertilgt eine Fledermaus bis zu 4000 Insekten. In Deutschland leben 24 Arten, in Niedersachsen sind es 19, im Oldenburger Land elf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Exkursion im Seenpark hofft Klaus Meyer, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einige der heimischen Arten zeigen zu können. „Wir haben die Chance, Wasserfledermäuse, Breitflügelfledermäuse, Zwergfledermäuse und Abendsegler zu sehen“, sagt der Experte.

Experte bestimmt Arten

Um die Arten bestimmen zu können, verwendet Klaus Meyer Detektoren. Diese nehmen den Schall der Fledermäuse auf. Jede Fledermausart ist an einer spezifischen Frequenz zu erkennen.

Die Veranstalter bitten darum, dass die Besucher zu dem Termin eine Maske mitbringen und den üblichen Corona-Sicherheitsabstand von 1,50 Metern einhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.