• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Blitzeis erschwert den Polterabend

10.12.2016

Eckwarden Als Renke und Marlene Schröder vor 50 Jahren Polterabend feierten, war es nicht ganz einfach, in die Abbehauser Wisch zu gelangen – es herrschte Blitzeis. Als am nächsten Tag an der Langwarder Kirche die Hochzeitsglocken läuteten, lachte dagegen die Sonne vom Himmel. Das war offenbar ein gutes Vorzeichen. Seit 50 Jahren sind die beiden glücklich verheiratet. Heute wird Goldene Hochzeit gefeiert.

Marlene und Renke Schröder lernten sich in der Theatergruppe Eckwarden kennen. Sie haben drei Söhne und eine Tochter. Stolz sind sie auf ihre beiden Enkelkinder Jasmin und Tristan.

Renke Schröder wurde am 20. April 1941 in der Langwarder Meide geboren. In Eckwarden ging er zur Schule. Als junger Mann arbeitete er in der Landwirtschaft, später im Deichbau. Ab 1969 verdiente er bis zum Rentenalter bei Kronos Titan seine Brötchen. Der Ehejubilar, der mit seiner Frau in Eckwarden direkt am Deich wohnt, ist Mitglied im Butjadinger Yachtclub und hatte bis vor drei Jahren sein eigenes Fischerboot im Hafen liegen.

Marlene Renken, geborene Meyer, kam am 23. November 1943 in Husumerdeich zur Welt und lernte Groß- und Außenhandelskauffrau. Im Schneewinter 1978/79 nahm sie ihre Tätigkeit in der Poststelle Eckwarden auf – 22 Jahre arbeitete sie dort hinter dem Schalter.

Regelmäßig besucht die Ehejubilarin ihre Frauen-Klönrunde, während Ehemann Renke gerne in seiner Werkstatt bastelt. Seit über 60 Jahren ist er Mitglied in der Feuerwehr Eckwarden, beide sind Mitglied im Bürgerverein. Das Fest der Goldenen Hochzeit wird mit der Familie, den Nachbarn, mit Freunden und Bekannten gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.