• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

61 Arbeitslose weniger als noch im Monat Juli

31.08.2018

Brake Gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosigkeit hat sich von Juli auf August um 61 auf 1534 Personen verringert. Das sind 98 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr.

Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im August 5,7 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich noch auf 6,2 Prozent. Dabei meldeten sich 414 Personen – neu oder erneut – arbeitslos, 55 mehr als vor einem Jahr, und gleichzeitig beendeten 474 Personen ihre Arbeitslosigkeit (+35).

Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 3049 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Plus von 68 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem gegenüber stehen 3099 Abmeldungen von Arbeitslosen (+92).

Der Bestand an Arbeitsstellen ist im August um zehn Stellen auf 582 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 122 Arbeitsstellen mehr. Arbeitgeber meldeten im August 113 neue Arbeitsstellen, 23 weniger als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 1099 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Zuwachs von 95.

Die Arbeitslosigkeit hat sich im Rechtskreis SGB III von Juli auf August um 36 auf 507 Personen verringert. Das waren 41 Arbeitslose weniger als im Vorjahresmonat. Die anteilige SGB-III-Arbeitslosenquote auf Basis allerzivilen Erwerbspersonen betrug im August 1,9 Prozent, vor einem Jahr belief sie sich auf 2,1 Prozent. Dabei meldeten sich 194 Personen neu oder erneut arbeitslos, 21 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 228 Personen ihre Arbeitslosigkeit (+25). Seit Beginn des Jahres gab es 1467 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 62 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem stehen 1415 Abmeldungen von Arbeitslosen gegenüber (-42). Die Arbeitslosigkeit hat ich im Rechtskreis SGB II von Juli auf August um 25 auf 1027 Personen verringert. Das waren 57 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr.

Die anteilige SGB-II-Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im August 3,8 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 4,1 Prozent. Dabei meldeten sich 220 Personen neu oder erneut arbeitslos, 34 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 246 Personen ihre Arbeitslosigkeit, zehn mehr als vor einem Jahr. Seit Beginn des Jahres gab es 1582 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Plus von 130 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem stehen 1684 Abmeldungen von Arbeitslosen gegenüber (+134).

Am günstigsten war die Veränderung der Arbeitslosigkeit in Jever; dort sank der Bestand an Arbeitslosen gegenüber dem Vorjahresmonat um 14 Prozent. Dem gegenübersteht die Entwicklung in Brake mit einer Abnahme von sechs Prozent.

Hans-Carl Bokelmann
Jade/Ovelgönne
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2304
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.