• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Ausbildung: Freude über neue Mitarbeiter

14.10.2017

Brake Elf junge Männer und Frauen haben beim Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV) in Brake mit der Absolvierung ihrer Ausbildung den „Grundstein für ihre weitere berufliche Karriere“ gelegt, so Karsten Specht, einer der Geschäftsführer des OOWV.

Die ehemaligen Auszubildenden des OOWV legten in sechs unterschiedlichen Berufen ihre Prüfungen ab. Unter den Absolventen finden sich nun Fachkräfte für Abwassertechnik und Wasserversorgungstechnik, Industriekaufleute, Rohrleitungsbauer, Bauzeichner sowie Vermessungstechniker.

Während ihrer Ausbildung waren die jungen Leute nicht nur in der Hauptverwaltung in Brake eingesetzt, sondern in nahezu allen Wasserwerken, auf vielen Kläranlagen und Betriebsstellen im gesamten OOWV-Gebiet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei einer Feierstunde betonte Specht, dass ein Beruf in der Daseinsvorsorge zwar die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen erfordere. „Gleichzeitig bietet er hervorragende Perspektiven. Wer mit guten Leistungen überzeugt, hat auch in den nächsten Jahren beste Chancen auf einen zukunftssicheren Arbeitsplatz“, so Specht.

Acht der erfolgreichen Absolventen werden auch künftig beim OOWV beschäftigt sein. „Darüber freuen wir uns besonders“, sagt Birgit Tillmann, Bereichsleiterin Personal und Recht. „Der OOWV hat das Ziel, in den eigenen Nachwuchs zu investieren. So können wir unserer Verantwortung in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in der Region auch weiterhin gerecht werden“, ergänzt sie. Tillmann dankte in diesem Zusammenhang den Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten für ihr großes Engagement.

Am Rande der Veranstaltung wurde der bisherige Ausbildungsleiter Thomas Abken verabschiedet. Er wird zum Personalcontrolling des Unternehmens wechseln. Seit 2013 hat Abken fast 100 Auszubildende betreut. Karsten Specht würdigte ihn als „wertvollen Tippgeber“ für die Nachwuchskräfte, der mit seiner motivierenden Art wichtiger Ansprechpartner für Ausbilder und Auszubildende gewesen sei. Künftig übernimmt Thekla Plump seine Aufgaben. Unterstützt wird sie dabei von Janna Speckmann.

 Der OOWV zählt zu den zehn größten Wasserversorgern in Deutschland. Das Unternehmen bildet derzeit 45 Auszubildende in zehn verschiedenen Berufen aus und ist mit mehr als 700 Mitarbeitern ein wichtiger Arbeitgeber im Nordwesten. In Brake hat das Unternehmen seinen Hauptsitz.

Nathalie Meng Redakteurin / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2464
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.