• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Wetter verhagelt Flohmarktbetreibern das Geschäft

17.04.2018

Brake Viele Stände, viele Kunden, viele Einnahmen. So hätte es sein sollen bei dem Familienflohmarkt in der Innenstadt am Sonntag. Allerdings machte der Regen einen Strich durch diese einfache Rechnung. Bei Beginn des Familienflohmarkts war nur eine überschaubare Anzahl von Verkaufsständen vor Ort, und auch die Anzahl der potenziellen Kunden war sehr begrenzt.

Hartgesonnene ließen sich dennoch nicht durch das Wetter beirren und bauten ihre Stände schon am frühen Morgen auf. Besonders begehrt waren die wenigen Möglichkeiten, bei denen eine Überdachung etwas Schutz vor dem Regen bot. Zu den Hartgesonnenen zählte auch die Familie Meyer, die ihren Stand unter einer Markise aufbauen konnte.

„Wünsche wären schon da“, sagt Horst Meyer, die er sich mit den erhofften Einnahmen erfüllen würde. „Ich würde mit meiner Frau gemeinsam essen gehen“, führt er weiter aus. Sein Sohn Justin (16) hätte hingegen gern ein neues Computerspiel, das er dann zusammen mit seinem Vater spielen möchte.

Etwas unabhängiger konnte wenige Meter weiter Teile des Jugendrotkreuzes ihre Ware anbieten. Die Gruppe hatte kurzerhand ihren Mannschaftstransportwagen zu einem provisorischen Stand umfunktioniert. Die Einnahmen sollen dazu dienen, eine der nächsten Gruppenaktivitäten zu finanzieren. Gegen Mittag herrschte jedoch noch weitestgehend Ebbe in der Kasse und das Wetter war nicht wesentlich besser geworden. Die Gruppe beschloss daher ihren Stand einzuräumen und es beim nächsten Mal erneut zu probieren. „Auch wenn die Einnahmen heute sehr überschaubar geblieben sind, hatten wir eine Menge Spaß“, erläutert Tino Roccor (16), der die Gruppe betreute. „Was zählt, ist die gemeinsame Aktion – und das Wetter hat die Gruppe eher zusammengeschweißt.“

Am Nachmittag wurde das Wetter zwar etwas besser, aber bis dahin hatten schon mehrere Händler ihre Stände eingepackt und waren abgezogen. Auf ein Neues beim nächsten Flohmarkt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.