• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Deutschland verliert Krimi gegen Kroatien
+++ Eilmeldung +++

Handball-Em
Deutschland verliert Krimi gegen Kroatien

NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Brake feiert einen Doppelsieg

02.11.2009

BRAKE /NORDENHAM Kegeln, Herren, Bezirksoberliga: MTV Aurich – Flügelrad Brake 3637:3650 0:3 (17:19). Trotz guter 905 Holz musste sich Jonny Jonas zu Beginn um 16 Holz geschlagen geben. Heinz Bulsiewicz (914) machte anschließend fünf Holz gut. Nachdem Klaus Wylega (906) mit einem Holz unterlegen war, hatten die Braker einen Rückstand von zwölf Holz zu verkraften, ehe Schlussspieler Otmar Buschmann auf die Bahn ging.

Dieser wuchs über sich hinaus. Er setzte mit sehr starken 925 Holz das Highlight in dieser Begegnung und sorgte somit für die Wende und die drei Punkte in diesem Spiel.

MTV Jever – Flügelrad Brake 3506:3530 0:3 (15:21). Auch diesmal sah man sich zu Beginn einem klaren Rückstand gegenüber. Nach Klaus Wylega (867) und Markus Blum (868) lag Brake deutlich mit 23 Holz zurück. Doch Heinz Bulsiewicz spielte mit 891 Holz ein starkes Ergebnis und brachte sein Team nun mit knappen vier Holz in Führung. Otmar Buschmann ließ auch in diesem Spiel nichts anbrennen und spielte diesmal mit 904 Holz erneut den Hochwurf und sorgte so für den zweiten Tagessieg und die erste Niederlage für Jever.

MTV Jever – Eintracht Blexersande 3665:3553 3:0 (26:10). Einen heftigen Dämpfer bekamen die Eintracht-Kegler gleich zu Beginn, als Horst Nemeier (ab 33. Wurf Hans-Joachim Junge, beide erreichten zusammen 848 Holz) gleich 60 Holz verloren. Weitere 23 Holz kamen nach Dieter Oberegger (894) hinzu. Auch Stephan Ostendorp (908) musste sieben Holz abgeben, so dass die 903 Holz von Wolfgang Krupp auch nichts mehr an der deutlichen Niederlage änderten.

MTV Aurich – Eintracht Blexersande 3570:3445 3:0 (25:11). Auch in diesem Spiel lag man nach Startkegler Hans-Joachim Junge (839) klar mit 65 Holz zurück. Auch Dieter Oberegger (856) und Stephan Ostendorp (865) konnte an die Ergebnisse beim ersten Spiel nicht mehr anknüpfen, so dass der Rückstand auf 126 Holz anwuchs. Einzig Wolfgang Krupp (885) hielt mit, doch konnte er nicht die nächste Niederlage verhindern.

Am 29. November stehen in Delmenhorst mit der SG Frisia/FB Oldenburg und dem SV Ofenerdiek die nächsten Gegner von Flügelrad Brake und Eintracht Blexersande auf dem Plan.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.