• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Wirtschaft

Bauernmarkt direkt an der Kaje

11.12.2018

Brake Seit 2015 ist Brake eine Fairtrade-Stadt. Und dieses wird im Rathaus sehr ernst genommen. Schon jetzt in Planung ist deshalb der Fair- und Regionalmarkt am Sonntag, 28. April. Die Veranstaltung soll in Zusammenarbeit mit dem BrakeVerein und dem Klimaschutzanker (eine Veranstaltungsreihe im Gebiet des Regionalforums) an der Braker Kaje stattfinden. Die Veranstaltung soll sich in drei Bereiche gliedern. Im ersten Bereich soll sich der Klimaschutzanker präsentieren. In einem zweiten Abschnitt sollen sich die Partner der Fairtrade-Region präsentieren. Dabei sind Projekte, Organisationen und Ideen, die sich für den Klimaschutz einsetzen. Im dritten Bereich können die Besucher über einen Bauernmarkt schlendern – hier sollen regionale Händler mit regionalen Produkten im Mittelpunkt stehen. Ein Aspekt, der Bürgermeister Michael Kurz besonders wichtig ist. „Fairtrade-Handel findet nicht nur in der Dritten Welt statt. Für mich bedeutet der Begriff auch, die Lebensmittelproduzenten hier bei uns in der Region fair zu entlohnen“, sagte er. „Der Milchpreis ist gerade wieder gesunken, mir ist es wichtig, die Landwirte hier vor Ort zu unterstützen.“

Für den Bauernmarkt und auch für die Stände der Fairtrade-Region können sich Aussteller noch anmelden. Ansprechpartner sind bei der Stadt Brake Hanna Nitschke (Telefon  04401/102241) und beim Brakeverein Stefan Block (04401/19433).

Friederike Liebscher Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.